Samsung kauft AppleTV Konkurrenten Boxee

| 16:50 Uhr | 1 Kommentar

Ist euch der Begriff „Boxee“ schon einmal über den Weg gelaufen? Bei Boxee handelt es sich um ein Unternehmen, das Set-Top-Boxen herstellt, um Inhalte auf einem HDTV, Beamer etc. darzustellen. Dies können Fotos, Filme etc. sein.

boxee

Wie die Kollegen der New York Times berichten, hat Samsung bestätigt, dass das Unternehmen das Video-Start-Up Boxee übernommen hat. Diese Acquisition soll Samsung dabei helfen, die eigene Software für Internet-fähige Fernseher „Smart-TVs“ zu verbessern.

“Samsung has acquired key talent and assets from Boxee,” the spokeswoman said in a statement. “This will help us continue to improve the overall user experience across our connected devices.”

Seitens Samsung ist zu hören, dass man wichtige Entwickler, Know-How sowie die gesamte Technik übernommen hat. Neben der Verbesserung der eigenen Smart-TVs dürfte das Wissen der Boxee-Ingenieure auch in weiteren Samsung Produkten zum Einsatz kommen, um die Konnektivität der einzelnen Geräte zu verbessern. Insgesamt 30 Millionen Dollar soll sich Samsung die Übernahme gekostet haben lassen. Auf der eigenen Webseite hat Boxee die Übernahme mittlerweile ebenso bestätigt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Lloigorr

    Ein konsequenter Schritt, um in dieser Sparte bei Apple aufzuholen. Bleibt nur für die samsungnutzer zu hoffen, dass es ähnlich praktisch umgesetzt wird.

    04. Jul 2013 | 19:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen