iOS 7: iPhone-Retina Grafiken werden auf nicht-Retina-iPads dargestellt

| 15:05 Uhr | 3 Kommentare

Nach der Freigabe der iOS 7 Beta 3 haben wir bereits hier und hier über die Neuerungen berichtet. Über eine weitere neue Funktion möchten wir euch jedoch noch unterrichten. Apple legt Wert darauf, dass iPhone-Apps nur noch mit Retina Grafiken ausgestattet werden. Diese finden seit der iOS 7 Beta 3 auch Berücksichtigung auf nicht Retina iPads.

retina_app_ios7b3

Bis dato war es so, dass nicht für das iPad optimierte Grafiken in normaler 480×320 Pixel Auflösung dargestellt wurden. Über den „2x“ Button können diese Grafiken vergrößert werden, wurden jedoch stark verpixelt dargestellt.

Mit der iOS 7 Beta 3 ändert sich dies für nicht Retina iPads (iPad mini und iPad 2). Startet man auf diesen Geräten eine iPhone-App und enthält diese eine Retina Grafik, so wird diese zukünftig standardmäßig genutzt. Die restlichen Pixel werden mit einem schwarzen Rand aufgefüllt. Der „1x“ bzw. „2x“ Button entfällt in diesem Fall. Bisher war das Verwenden von Retina iPhone-Grafiken auf nicht-Retina-iPads nur über ein Jailbreak möglich. (via)

(Das linke eingebundene Bild zeigt die Apple Store App auf dem iPad mini im „2x“ Modus unter iOS 6, das linke rechte Bild zeigt die App auf dem iPad mini unter iOS 7 Beta 3).

Kategorie: iPad

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Georg

    „Das linke eingebundene Bild zeigt die Apple Store App auf dem iPad mini im “2x” Modus unter iOS 6, das linke Bild zeigt die App auf dem iPad mini unter iOS 7 Beta 3“

    Was zeigt es denn jetzt, das linke Bild?? 🙂

    10. Jul 2013 | 15:10 Uhr | Kommentieren
  • MarioWario

    … ob das so eine gute Idee ist, schließlich ist Apple ja traditionell geizig mit dem Arbeitsspeicher (vgl. iphones (128M-1024M) vs. Android (512M-2048M)).

    10. Jul 2013 | 17:59 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    ….und das ipad1, das bei mit immer noch seinen Dienst tut? Das wurde ja schon kurze Zeit nach Markteinführung zum alten Eisen befördert.

    10. Jul 2013 | 18:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen