Apple kauft Kartenservice HopStop

| 11:56 Uhr | 3 Kommentare

In regelmäßigen Abständen übernimmt Apple andere Unternehmen. Laut Tim Cook verbucht Apple durchschnittlich pro Monat eine Acquisition. In diesem Monat bestätigt Apple nun schon die zweite Übernahme und augenscheinlich konzentriert sich Apple darauf, seinen eigenen Kartendienst zu verbessern. Nachdem erst gestern die Übernahme von Locationary bestätigt wurde, ist nun die Acquisition von HopStop offiziell.

hopstop

HopStop wurde 2005 gegründet und bietet Apps für iOS (kostenlos) und Android. HopStop versorgt Anwender mit detaillierten Informationen zu U-Bahn-, Bus- und Zughaltestellen sowie Wander- und Radstrecken in mehr als 600 Städten in den USA, Kanada, Europa, Australien und Neuseeland. Mit dem Service „HopStop Live!“ bietet das Unternehmen Echtzeitinformationen zu Verspätungen einzelner Vekehrsmittel. Über 2 Millionen aktive Nutzer wirken an dem Dienst mit.

Seitens Apple gab es die Bestätigung der Übernahme mit der üblichen Floskel, dass Apple von Zeit zu Zeit Firmen übernimmt und weitere Absichten nicht öffentlich diskutiert. Nach der Übernahme von Locationary hat Apple nun innerhalb weniger Tage mit HopStop ein weiteres Unternehmen zur Verbesserung und Erweiterung der eigenen Karten-App übernommen. Noch dürfte es allerdings ein paar Monate dauern, bis Anwender von der Übernahme profitieren können. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

3 Kommentare

  • Kollege_Schnürschuh

    Immer schön mit Fremdworten um sich werfen, aber UNBEDINGT darauf achten, sie richtig zu schreiben: Akquisition!

    20. Jul 2013 | 14:50 Uhr | Kommentieren
  • Jannik Serger

    Kauft Apple aus Verzweifelung nun jeden Kartendienst, um sich den Mapfail schön zu operieren?

    20. Jul 2013 | 23:36 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Kann nur gut sein!

    20. Jul 2013 | 23:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen