iPhone 6 Konzept mit faltbarem Display

| 15:30 Uhr | 14 Kommentare

iphone6_konuzept3in1_1

In diesem Jahr wird Apple das iPhone 5S vorstellen, welches sich optisch kaum vom iPhone 5 unterscheiden wird. Im kommenden Jahr dürfte Apple das Design des iPhone 6 wieder deutlicher anpassen. Ob Apple die Optik der achten iPhone-Generation an dem hier gezeigten iPhone 6 Konzept orientieren wird, scheint eher unwahrscheinlich.

iphone6_konuzept3in1_2

Yankodesign präsentiert ein iPhone 6 Konzept mit faltbarem Display. Eingeklappt kann der Anwender sein iPhone mit einem 4,2″ Display nutzen, klappt man eine Seite des Display aus, so stehen dem User 5,8 Zoll zur Verfügung. Diese Größe soll sich insbesondere zum Chatten eignen.

iphone6_konuzept3in1_3

Klappt man den zweiten Teilbereich aus, so vergrößert sich das Display auf 7,5″ ein Seitenverhältnis von 16:9. Diese Displaygröße kommt schon fast an das iPad mini heran und soll sich insbesondere zum Filme gucken eignen. Was haltet ihr von der zum jetzigen Zeitpunkt kaum umsetzbaren Idee des 3:1 Konzeptes? (Danke Tom)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

14 Kommentare

  • Marco

    Was für ein Schwachsinn. Haben die Leute nichts besseres zu tun? Verschwendete Zeit, man muss auch nicht aus jedem Hirngespinnst eine News verfassen!

    25. Jul 2013 | 15:46 Uhr | Kommentieren
  • martin

    immer wenn mal was wirklich interessant ist bezeichnet es jemand als schwachsinn.

    25. Jul 2013 | 16:01 Uhr | Kommentieren
  • DG

    Martin, es ist aber auch Schwachsinn, weil es nie raus kommen würde/wird.

    25. Jul 2013 | 16:05 Uhr | Kommentieren
  • Zornigel

    Vielleicht nicht Faltbar, aber evtl. mit einer Sliderfunktion. Mit flexiblen Displays wäre das eine Möglichkeit.
    Noch etwas, viele Erfinder, Wissenschaftler und Entdecker wurden als Schwachsinnig erklärt, bis sie den Durchbruch hatten. Unsere Welt wäre heute noch immer im Mittelalter wenn es keine solchen Schwachsinnigkeiten geben würde.

    25. Jul 2013 | 16:34 Uhr | Kommentieren
  • Domi

    Das war jetzt reine Zeitverschwendung.

    25. Jul 2013 | 16:35 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    @DG
    Sowas zeigt Samsung schon seit Monaten bei YouTube mit den neuen Youms.
    Das wird kommen.

    25. Jul 2013 | 17:09 Uhr | Kommentieren
  • mtronics

    Die Idee ist cool und die Umsetzung sollte durchaus möglich sein, da es ja bereits biegbare Displays gibt.

    25. Jul 2013 | 18:43 Uhr | Kommentieren
  • Sinan

    Und auch biegsame Akkus …
    Das Problem ist der touchscreen, den kann man noch nicht biegen (wenn falsch berichtigt mich).
    So flach ist es warscheinlich erst in 5 Jahren realisierbar.

    25. Jul 2013 | 19:54 Uhr | Kommentieren
  • Muffin Sebi

    Leute, ich weiß nicht was ihr habt. Ich finde das geil 😀 Es sieht modern aus und ist so gesehen ein All-Rounder. Entweder ich habe ein Handy oder ich klappe es zu einem Tablet auf. Der Technik werden heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Was es nicht gibt wird erfunden xD

    25. Jul 2013 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • Holgi

    Das stimmt. Sucht mal bei Youtube nach Samsung Youm
    HAMMER!!!!
    Was glaubt ihr was da noch alles in Zukunft auf uns zu kommt.
    In 10 Jahren werden wir über die jetzigen Smartphones denken, wie Heute über eine Nokia 3310.

    25. Jul 2013 | 21:09 Uhr | Kommentieren
  • TheChrystal

    Das iPhone 6 kommt also von Samsung? Soso 😀

    Solche Geräte sind bereits möglich, auch die Kosten sind annehmbar. Das Problem besteht in der Haltbarkeit, da alles, was sich bewegt nunmal einem Verschleiss unterliegt. Dank der Biegsamen Akkus dürfte es allerdings möglich sein, mittels einer speziellen Hülle auf ein Scharnier zu verzichten.

    Übrigens: Samsung plant erstbe „klapp-Tablets“ für das Jahr 2014.

    25. Jul 2013 | 23:01 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Sie gibt es schon … Nur haben sie eigentlich nur Nachteile: im kleinmodus wiegt es immer so viel wie ein großes Gerät und selbst im großen Zustand ist es klobig & unhandlich

    25. Jul 2013 | 23:32 Uhr | Kommentieren
  • Peterli

    Das wäre mal wieder ein

    „One More thing“ das es seit dem 4s nicht mehr gegeben hat.

    Selbst wenn es nur 1 x aufklappbar wäre.

    26. Jul 2013 | 10:03 Uhr | Kommentieren
  • chérel

    Zu heiß gebadet?

    26. Jul 2013 | 10:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen