Apple kann iOS Smartphone-Marktanteil in USA, England und Frankreich steigern

| 14:49 Uhr | 48 Kommentare

Nach neuen Studien von Kantar Worldpanel, konnte Apple in in den Märkten Amerika, England und Frankreich ihren Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. So betrug im Vorjahr noch der Marktanteil von iOS Smartphones für Amerika 39,2%. In dem gleichen Zeitraum für 2013 erreicht Apple nun 42,5%. Der Android Marktanteil verringerte sich von 52,6% auf 51,5%. Mit dem stärksten Verlust traf es BlackBerry auf dem amerikanischen Markt sehr unangenehm, von immerhin 4% ist im Jahr 2013 nur noch ein Anteil von 1,1% an verkauften Geräten vorzuweisen.

Kantar.Q313.0In Deutschland erzielen iOS Smartphones 13,9% Marktanteil und haben somit einen Verlust von 1,6% zu dem Vorjahr zu verrechnen. Wie schon in den letzten Jahren findet ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Android und iOS Smartphones statt, wobei andere Plattformen größtenteils mit Verlusten zu kämpfen haben. Einzig Windows gelingt, mit ihren Einstiegsgeräten der Lumia Reihe, in einzelnen Märkten ihr Betriebssystem merklich zu verbessern. So steigt der Marktanteil an Windowsgeräten im Smartphone-Bereich in Frankreich um 6,7% auf 9,0%. iOS verbessert sich hier um 4,7% auf 18,2% Marktanteil.

Kantar.Q313.2

Der starke Anstieg von 5,2% verkauften iOS Smartphones in England ist laut einem weiteren Bericht von Kantar Worldpanel nicht etwa auf die iPhone 5 Markteinführung zurückzuführen, sondern auf den konkurrenzfähigen Preis des iPhone 4. Bemerkenswert bei dem Käuferprofil ist, dass verstärkt Erstkäufer zum iPhone 4 greifen und Apple somit Rückenwind für das geplante Einsteiger iPhone geben dürfte. So zeigte sich Apples CEO Tim Cook durchaus begeistert von den starken Verkaufszahlen des iPhone 4 und kündigt weitere aktraktive Preise und einen weiter wachsenden Marktanteil an. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

48 Kommentare

  • martin

    Marktforscher Strategy Analytics hat nun die Zahlen des Tablet Marktes vom zweiten Quartal 2013. Gegenüber dem Vorjahr ist er von 36,1 Millionen um 43% auf 51,7 Millionen angewachsen. Android schafft es mittlerweile auf 67% Marktanteil. Die Verlierer sind Apples iOS, das weiter auf nunmehr 28% zurückgegangen ist und Windows, das nur mehr auf 4,5% kommt, nach 7,4% im Q1.

    30. Jul 2013 | 14:53 Uhr | Kommentieren
    • Sebastian2

      Wow! martin kann auch Großbuchstaben. Vielen Dank! Ist so besser lesbar.
      🙂
      Oder ist das etwa ein Fake-Kommentar?

      30. Jul 2013 | 15:27 Uhr | Kommentieren
    • dominik

      hast du eigentlich keine freunde oder hobbys?

      30. Jul 2013 | 15:33 Uhr | Kommentieren
      • Appster

        Wer Martin zum Freund hat, braucht keine Feinde mehr.

        30. Jul 2013 | 16:16 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Martin, Windows kann schon deswegen kein Verlierer sein, weil sie letzten Herbst bei <1% in den Tablet-Markt eingestiegen sind. Sie haben also dazugewonnen. Und iOS führt die Rangliste der ausgelieferten Tablets sowieso an, wie TabletMan bereits völlig richtig schrieb. Ich schließe mich dessen Meinung an, welche korrekterweise besagt, dass du noch nicht einmal fähig bist, deine eigene Statistik zu interpretieren. Wundert das jemanden noch? Mich eigentlich nicht. Nur ein weiterer missglückter Troll-Post von dir!

      30. Jul 2013 | 16:22 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    ich hab des jetzt schon ne zeit lang hier mitverfolgt und mitgelesen.
    Deshalb stell ich mir nun die frage
    WIESO, herr gott, bist du denn einfach so n unfassbarer trottel?@martin

    30. Jul 2013 | 15:17 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Als jemand, der versucht hat (es blieb beim Versuch) martin auf sachlicher Ebene zu begegnen, kann ich dir nur folgenden Rat geben:
      „Frage nicht, stärke dich und lebe damit!“

      30. Jul 2013 | 16:18 Uhr | Kommentieren
  • martin

    es reiht sich nun nur noch eine persönliche beleidigung an die andere.
    durchgängig bei allen kommentaren zu allen themen.
    wieso herrgott, seid ihr so primitiv?

    30. Jul 2013 | 15:27 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      wir sind nicht primitiv, wir versuchen dir zu liebe, uns auf dein Niveau zu begeben.

      30. Jul 2013 | 15:29 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Martin, wenn du anfängst beleidigend zu werden, nicht nur hier, sondern schon in anderen Kommentaren anderer Artikel, brauchst du dich nicht zu wundern, wenn du mal etwas zurückbekommst. Ich halte dies schon deswegen für völlig berechtigt, weil du auf meine sachlichen Kommentare mit eigentlich verletzender (zum Glück kann ich dich richtig einschätzen und weiß daher, dass du niemanden ernsthaft verletzen kannst) Wortklauberei geantwortet hast. Die Reaktionen auf dich haben so ihren Hergang, worin mir jeder zustimmen wird, der deine Posts nicht erst seit heute verfolgt. Die Primitivität hielt mit deiner Anwesenheit massiv Einzug, auch hier bleibt nur zu sagen, dass auf deine primitiven Kommentare nur eine primitive Antwort erfolgen kann, da eine sachliche Diskussion mit dir unmöglich ist, weil du dich als Hater betätigst. Alles klar soweit?

      30. Jul 2013 | 16:28 Uhr | Kommentieren
  • TabletMan

    Unser Depp hat wieder nichts verstanden, aber egal hat mir heute €50 gebracht.
    Wieder ein lächerlicher Text von Martin für meine PDF.

    Der ist noch zu blöde seine eigenen Quellen richtig zu lesen:

    „Die Rangliste der größten Tablet-Hersteller im zweiten Quartal 2013 führt ganz klar Apple mit 14,6 Millionen ausgelieferten iPads an, laut den Marktforschern von WitsView folgt auf dem zweiten Platz Samsung mit 8,8 Millionen verkauften Geräten – und dann kommt lange erst einmal nichts.“

    Die verkauften aber NIE verwendeten €90 Tabletts mit Android 2.0 abziehen und wir sehen wo wir sind.

    30. Jul 2013 | 15:27 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Und mal wieder zeigt sich, dass TabletMan (auch) keine Manieren hat und mit Beleidigungen um sich wirft.
      Und der Herr hat wiedermal nicht sonderlich viel Ahnung, was in den Privathaushalten abgeht. Auch die Billig-Tablets werden verwendet. Aber das willst du ja alles nicht wahrhaben 😉

      30. Jul 2013 | 15:33 Uhr | Kommentieren
      • TabletMan

        Das die Manieren ab und an beiseite gelegt werden bedeutet nicht das keine vorhanden sind. Also eine böse Unterstellung Deinerseits. Aber dies sei Dir aufgrund der freien Meinungsäußerung gegönnt.

        Und ich habe sehr viel Ahnung was in Privathaushalten abgeht (ich bevorzuge das Wort vonstatten geht), erstens habe ich eine sehr große Familie, zweitens einen sehr großen Freundeskreis (nicht bei Facebook) und drittens haben meine beiden Töchter (leider) einmal zu Weihnachten von der lieben Verwandtschaft ein Android Schr.. bekommen.

        Nach nicht einmal drei Wochen wurden diese ersetzt.

        Im Bekanntenkreis verwendet mittlerweile fast keiner mehr billig android Tabletts.

        Ich bin also in der Lage, auch wenn es Dir aufgrund deiner Art nicht gefällt, sehr wohl in der Lage dies beurteilen zu können.

        30. Jul 2013 | 16:16 Uhr | Kommentieren
        • Jabba

          Dann darfst du dir gerne noch ein Mal deine Behauptung über die 90€ Tablets durchlesen und feststellen, dass diese völlig falsch ist.

          30. Jul 2013 | 17:27 Uhr | Kommentieren
  • martin

    doch ihr seid primitiv.
    keine argumente.
    nur noch persönliche beleidigungen.
    bitte vergesst nicht das das worldwideweb nie etwas vergisst!

    30. Jul 2013 | 15:33 Uhr | Kommentieren
    • Robin

      Meine Meinung:
      Was erwartest Du auf einer Apple-News-Seite wenn Du Apple beleidigst? Warst Du schonmal auf einer Internetseite vom S04 und hast sie vom BVB überzeugen wollen. Dagegen bist Du hier wahrscheinlich noch gut davon gekommen. 😉
      Keine Argumente ist auch nicht richtig, weil ich einige Argumente gelesen habe. Und Deine Einteilung der Welt in schwarz und weiß ist auch nicht die sinnvollste Ansichtsweise.
      Einen schönen Tag und tu Dir doch einfach den Gefallen und poste hier nicht mehr so viel. Oder such Dir eine andere Internetseite, wo man Deine Ansichten teilt.
      Gruß

      30. Jul 2013 | 16:02 Uhr | Kommentieren
      • Appster

        100% meine Meinung! Du sprichst mir aus der Seele!

        30. Jul 2013 | 16:29 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      das www ist weder in der Lage etwas zu behalten noch zu vergessen.
      solltest du aber gemeint haben, das die Daten wohl sehr lange auf den verschiedenen Servern erhalten bleiben, ja so ist es zum Glück. so hat die Nachwelt auch etwas von deinen Witzen.

      30. Jul 2013 | 16:11 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      deine argumente bestehen größtenteils daraus, zu behaupten, dass andere keine ahnung hätten von was sie reden.
      wenn dir fakten vorgelegt werden, was hier wohl duraus schon passiert ist, kommt meist nichts mehr oder der dir gegenüber hat keine ahnung…
      aber eins sei dir gegönnt..du versüßt mir jeden arbeitstag mit deinen kommentaren!!

      30. Jul 2013 | 16:28 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Martin, Martin, Martin, ich kenne ja viele Spinner, aber du schlägst dem Fass buchstäblich den Boden aus. Nicht zum ersten Mal hast du bewiesen, dass du 0 Argumente hast. Du wirfst uns vor, keine Argumente zu haben, nachdem du auf die von uns geschilderten Sachverhalte, aus Angst, deine Meinung könne sich endgültig als unfundierter Müll herausstellen, gar nicht erst eingehst. Du verstehst etwas falsch: Wir gehen auf deinen unfundierten Schrott, den kein anderer hier verzapft, noch mit Argumenten ein, die dann von dir ignoriert werden, um es mal ganz klar auszudrücken. Bedeutet du bist entweder dumm oder dreist oder beides und stellst das mit dieser Aussage unter vollständigen Beweis. Persönlichen Beleidigungen wird aber im Gegensatz dazu nur mit persönlichen Beleidigungen begegnet, was ich bei der Anzahl der von dir über andere geäußerten Fäkalausdrücke nur nachvollziehen kann.
      Und Daten werden lange, lange gelagert, wie du ja selbst schreibst. An deiner Stelle würde ich deswegen hoffen und beten, dass sich niemals wieder jemand deinen Mist durchliest und sich auch darüber kaputt lachen muss.

      30. Jul 2013 | 16:36 Uhr | Kommentieren
  • Robin

    Hi,
    ich habe ja die Hoffnung, dass sich martin nur hier so gibt um zu provozieren. Ich denke er hat nur den Spaß daran andere zu provozieren. Das gelingt ihm hier scheinbar sehr gut. 😀
    Ich Begründe diese Vermutung mit meiner Menschenkenntnis. Anders kann ich mir persönlich sein Verhalten nämlich nicht mehr erklären.
    Irgendwo (in einem Kommentar bei macerkopf.de) habe ich schon mal gelesen: „Don’t feed the troll.“ Solange Ihr nicht aufhört seine Provokationen weiterhin zu kommentieren, würde ich an seiner stelle auch nicht aufhören.
    Viele schreiben, dass sie sich über martins Kommentare sehr amüsieren. Das tue ich auch. Ich amüsiere mich aber auch mit martin über die Antworten.

    Falls es doch anders ist (wie bereits oben erwähnt) : was erwartest du stattdessen, martin?
    Gruß

    30. Jul 2013 | 17:37 Uhr | Kommentieren
  • frogger102

    @martin
    Lass Dich hier bloß nicht wegbeißen. Mit Deinen verschrobenen Ansichten gibst Du hier das perfekte „Feindbild“ ab.

    30. Jul 2013 | 17:46 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Gute Ironie!
      Für mich ist martin allerdings kein Feindbild, sondern nur richtig dumm, das ist ein kleiner feiner Unterschied.

      30. Jul 2013 | 17:55 Uhr | Kommentieren
  • martin

    also wen hier jemand über apple andere ansichten hat als rein positive dann gilt das als beleidigung von apple und man darf dann mit gutem gewissen persönliche beleidigungen vom stappel lassen?
    und das gilt dann in euren augen nicht als primitiv sondern als gerecht 🙂
    ich mag samsung lieber. samsung wird hier oft schlecht gemacht (also beleidigt 🙂 )
    darf ich dann euch auch trottel deppen idioten u.s.w. austeilen? oder besser gefragt dürfte ich? denn ich werde es nicht tun. weil ich intellektuel über dem üblichen standart stehe.

    30. Jul 2013 | 18:00 Uhr | Kommentieren
    • Robin

      Nagut, Du hast recht. Und ich ändere meine Meinung von: „Was erwartest Du auf einer Apple-News-Seite wenn Du Apple beleidigst?“ zu:
      „Was erwartest Du auf einer Apple-News-Seite, wenn du ununterbrochen gegen Apple wetterst, keine andere Meinung akzeptierst und pausenlos Apple Sympathisanten provozierst.“
      .
      Ob du Apple im einzelnen beleidigt hast, weiß ich nicht mehr genau. Entschuldige bitte.
      Gruß

      30. Jul 2013 | 18:16 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Martin „intellektuell“ schreibt man mit zwei „l“ am Ende. Richtig peinlich. Damit hast du wohl bewiesen, dass du (martin Zitatanfang) „intellektuel“ (martin Zitatende) eher unter dem Standard (mit „d“ und nicht mit „t“, martin) stehst. Wenn du eins nicht bist, dann intelligent. Ist eben so, wir alle bleiben im Rahmen unserer Möglichkeiten, sollten uns dann aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, so wie du es gerade tust. Zum eigentlichen Inhalt:
      Apple zu kritisieren, und diese Kritik zu belegen, und all das in einem vernünftigen Maße, ist völlig akzeptiert. Du hingegen bringst unbelegbare negative Aussagen über Apple in hohem Maße, sprich du trollst. Trolling ist hier nicht akzeptiert und wird richtigerweise prinzipiell abgelehnt. Es bleibt weiterhin festzuhalten, dass du beleidigt wurdest, nachdem deine Aussagen widerlegt wurden und du deshalb mit Beleidigungen begonnen hast. Wenn du dann welche zurückbekommst, ist das a) nicht mein Bier und b) eine normale Reaktion. Allein der Fakt, dass von dir nur falsche Aussagen kommen, könnte für manche schon genügen, dich zu beleidigen, beginnst du dann noch selbst damit, forderst du es geradezu heraus. Ich hätte es nicht anders gemacht, man muss sich ja nicht alles gefallen lassen, schon gar nicht von solchen wie dir, und ich habe dich wirklich lange verfolgt. Wenn du Samsung lieber magst, dann geh um Himmels Willen zu androidnext.de, androidpit.de oder androidmag.de, wo deine Meinung akzeptiert wird. Ich gehe ja auch nicht auf so abartige Weise zu den genannten Android-Seiten und hebe dort Apple in die Höhe!

      30. Jul 2013 | 18:36 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Es heißt StandarD, Mr. IntellektuelL

      30. Jul 2013 | 18:47 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @robin
    danke. du hast charakter!6

    30. Jul 2013 | 18:26 Uhr | Kommentieren
    • Robin

      Obwohl ich iOS gegenüber Android bevorzuge? Trotzdem? 😉
      Danke. 🙂
      Gruß

      30. Jul 2013 | 18:33 Uhr | Kommentieren
      • Appster

        Wenn das von martin kommt, ist das kein Kompliment. Vielleicht war es auch Ironie und martin wollte dich herunterziehen, wer weiß? Egal wie, deinen Posts weiter oben stimme ich voll und ganz zu. Das Ignorieren von martin dürfte die Lösung sein!

        30. Jul 2013 | 18:38 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @appster
    also apple kritik darf nur in „vernünftigem masse“ geschehen sagst du.
    und das mass misst du? und du sagst jetzt ist es unvernünftig oder jetzt nicht mehr tragbar?
    also das mass bist deiner meinung nach du?
    ich bin nicht dieser meinung.
    ich bin auch nicht deiner meinung das man jemand persönlich beleidigen darf nur weil jener eine firma beleidigt hat. (bin der meinung das man eine firma nicht beleidigen kann sonder nur ein einzelnes individuum.)
    ich teile deine ansicht von gegenseitigem respekt gar nicht. ich finde es sehr unanständig persönlich jemanden zu beleidigen der nur vorher eibe geliebte firma kritisiert hat.

    30. Jul 2013 | 18:48 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Was ein vernünftiges Maß ist, mag jeder selbst definieren. 24/7 hier gegen Apple und seine Fans zu posten ist wohl nach der Auffassung der meisten nicht normal, und das sollte dir auch selbst klar sein. Das was du hier machst, ist inakzeptabel. Das ist meine Meinung, aber eben auch nicht NUR meine Meinung. Zähle einmal die positiven Reaktionen, die du hier bekommst, wirst wohl nicht viel zusammenbekommen.
      Ich habe nie gesagt, man dürfe jemanden beleidigen, nur weil er eine Firma beleidigt hat. Das habe ich auch persönlich bei dir nicht getan. Wenn ich dich beleidigt haben sollte, so geschah dies in der Regel als Reaktion auf eine Beleidigung deinerseits in meine Richtung, und dies kann ich absolut vertreten. Du hast angefangen, Leute zu beleidigen, weil sie deine abwegige Meinung zunächst widerlegt haben. Wenn du dann gekränkt bist, weil du plötzlich und unnötigerweise Leute (keine Firmen) beleidigt hast, und die dich dann gekontert haben, musst du einfach damit leben. Das hast du selbst verschuldet. Wärst du sachlich und belegt gewesen und hättest nicht angefangen zu pöbeln, wäre das alles nicht passiert. Was mit dir passiert ist mir allerdings relativ egal, muss ich hinzufügen.
      Du tust so, als hätten die Leute grundlos angefangen dich zu beleidigen. Dass du dazu mit eigenen Beleidigungen gegen die Leute und ihre sachlichen Kommentare einen Anlass gegeben hast, wird natürlich großzügig ausgeblendet. Feiner Mensch!

      30. Jul 2013 | 19:07 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @robin
    ja! trotzdem! danke!

    30. Jul 2013 | 18:51 Uhr | Kommentieren
  • stdn

    Der Martin 🙂 Ich mochte Samsung früher auch lieber, bis ich mein erstes iPhone von der Firma bekam. Schritt für Schritt folgte der Umstieg über iPad und Apple TV bis hin zum Macbook. Vorher hab‘ ich genauso geredet (wenn auch weniger öffentlich;-)). Gib der Sache mal eine Chance Martin und frag Mami, ob es bei der nächsten Vertragsverlängerung ein iPhone sein darf. Glaub mir, du wirst es nicht bereuen.

    30. Jul 2013 | 19:52 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Dass Martin in der Regel hier nur verdrehte Unwahrheiten verbreitet ist ja schon klar.
    Aber Leute… Einer nach dem anderen hier begibt sich auf ein mindestens ähnlich schlechtes Niveau. Und der Kerl sitzt zuhause und freut sich, dass er ein mal 3 Zeilen lang provoziert und gleich 20 Kommentare auf ihn folgen.

    Ganz ehrlich, scheißt doch einfach drauf… Who cares? Seit wann seid ihr denn im Internet unterwegs?
    Lasst ihn labern, stellt seine Argumente meinetwegen richtig, aber bleibt doch sachlich.
    Denn es stimmt, was er sagt: eure Art ist nicht einen deut besser als seine. Teilweise sogar schlimmer…

    30. Jul 2013 | 20:40 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Deine Meinung ist richtig, ich muss aber folgendes hinzufügen:
      Die meisten antworten martin, weil sie fahrlässigerweise der Auffassung sind, mit ihm käme eine sachliche Diskussion zustande, was, wie du selbst schreibst, nicht der Fall ist. Einige (wie ich) wollen seinen Müll (Ja, es ist Müll.) einfach nur nicht so stehen lassen. Er hat keine einzige Quelle für seine Aussagen vorzuweisen, was auch gar nicht möglich erscheint, da es sich, wie du völlig richtig bemerkt hast, um verdrehte Unwahrheiten handelt. Schlimme Situation, verursacht durch einen unwürdigen Menschen, dem durch Sachlichkeit nicht mehr beizukommen ist. Dass macerkopf.de ihn gleich ganz sperrt, haben andere und auch ich schon öfter gefordert, passiert ist bis jetzt leider nichts. Danke für deine Meinung, der ich mich gerne anschließe!

      30. Jul 2013 | 20:55 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Und dass macerkopf bei solchen emotional völlig aus dem Ruder laufenden Kommentaren hier nicht mal wenigstens schlichtend eingreift, kann ich auch nicht verstehen…

    30. Jul 2013 | 20:42 Uhr | Kommentieren
  • Macerkopf

    Ein Hallo in die Runde,

    wir möchten euch bitte, die Diskussion auf eine vernünftige „nicht beleidigenden“ Art und Weise fortzuführen. Diese Plattform ist nicht dazu gedacht, sich gegenseitig zu beleidigen oder für irgendwelche „Anti Kampagnen“ zweckzuentfremden. Jeder darf seine Meinung gerne teilen und an der Diskussion teilnehmen. Sollte dies nicht funktionieren, werden wir einzelne Anwender temporär oder dauerhaft von der Diskussion ausschließen.

    Beste Grüße
    der Macerkopf

    30. Jul 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Guten Tag Macerkopf,

      ich denke, nein ich weiß, es ist ihnen aufgefallen, aus seinen eigenen Posts, an den Dingen die er schreibt, wie er sich allen hier gegenüber verhält, wen genau martin unerstützt und was er nutzt. Er ist ein Android-Fan, wenn man es noch so bezeichnen kann, da er unbegründete Aussagen (d.h. ohne Quellen) bringt, um die Leute in der Kommentarfunktion mit seiner Anti-Meinung aufzustacheln. Sie werden mir sicher zustimmen, dass, wenn martin Android-Nutzer ist, Newsportale wie androidnext.de, androidpit.de oder androidmag.de die geeigneteren Seiten für seine Auffassungen sind. Bitte missverstehen Sie mich nicht, ich habe nichts gegen Android-Nutzer einzuwenden, höre mir auch ihre Kritik gerne an, doch muss diese in jedem Falle fundiert, sachlich und höflich vonstatten gehen und sollte nicht dazu dienen, die Leute gegen sich aufzubringen. Ich weiß nicht, was martin sich von seinem Aufenthalt auf dieser Seite verspricht, für mich ist es Hating und ich meine, die meisten hier sehen es genauso. Ich halte mich auf einer Apple-Seite auf, da ich Apple-Produkte besitze und mich darüber informieren will. Leute wie martin empfinde ich dabei als störend. In seinen Kommentaren ist martin mir und vielen anderen gegenüber schon häufiger beleidigend geworden, und so sehe ich es als mein Recht an, mich gegen diverse Verleumdungen und Diffamierungen seitens martin zur Wehr zu setzen. Darin sehe ich an sich nichts Schreckliches. Ohnehin entzieht es sich meinem Verständnis, dass, wenn ich mich gegen einen aggressiven Android-Nutzer verbal zur Wehr setze, ich selbst der Benachteiligte sein soll. Würde ich auf eine der besagten Android-Newspages gehen, und mich dort umgekehrt genauso wie martin verhalten, würde ich mit einiger Sicherheit gesperrt werden. Sofern sich martin bei mir entschuldigt, bin ich auch bereit, mich (unter großen Vorbehalten) bei ihm zu entschuldigen. Bis auf weiteres bitte ich sie zum wiederholten Male, und wahrscheinlich im Interesse der meisten Leser, sie mögen martin schnellstmöglich sperren.
      Mit freundlichen Grüßen
      Appster
      PS: Falls Sie zur Kenntnis genommen haben, dass martin ihre Seite Macerkopf mir schon einmal als Umwort für „Meckerkopf“ geschildert hat, mit der Aussage, er könne hier kritisieren wie und was er wolle, dann werden sie meinen Post besser verstehen. Lassen Sie es mich nicht bereuen, dass ich ihre Seite in meiner Antwort an martin in Schutz genommen bzw. gelobt habe!

      30. Jul 2013 | 21:25 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Das tolle ist ja, dass martin hier kaum jemanden beleidigt hat. Er WIRD beleidigt. Und zwar massiv.
        Klar provoziert er und redet auch überwiegend Stuss. Aber eure Gegenargumente beinhalten auch (fast) nie Quellen.
        Bleibt einfach locker…
        TabletMan sabbelt auch nur die ganze Zeit ohne irgendwie seine Zahlen zu belegen. Es laufen hier eh viele Schnacker rum. Gute Nacht 🙂

        31. Jul 2013 | 0:05 Uhr | Kommentieren
        • Jabba

          Sorry…
          *…ohne irgendwie seine Fakten zu belegen… 😉

          31. Jul 2013 | 0:17 Uhr | Kommentieren
        • Appster

          Jabba, nur zur Information: Wir wurden von martin schon „primitiv“ und „zurückgeblieben“ genannt. Für mich persönlich genügt das, um meinen Satz zu vertreten, martin beleidige andere Leute. Mir selbst hat er schon unterstellt, ich denke wenig, schreibe aber viel. Das ist dreist, einfach nur dreist. Dann wundert er sich noch, wenn ihn die Leute auch einmal beleidigen. Was erwartet er denn, wenn er solche Sätze schwingt? Du musst verstehen, er ist nur zum provozieren hier, er WILL vielleicht sogar beleidigt werden, spielt jetzt folgerichtig den Gekränkten. Zumal alle meine Aussagen belegbar sind und ich mich auch einmal ausführlich mit dem Thema befasse, was martin offensichtlich nicht zu tun bereit ist. Jabba, du solltest dir genau überlegen, ob du unter weiteren Artikeln die Trollversuche von martin lesen willst, oder nicht. Darauf basiert auch mein Vorschlag, ihn zu sperren. MfG

          31. Jul 2013 | 8:12 Uhr | Kommentieren
          • Jabba

            Wer sind „wir“?
            Sind wir hier bei „wie du mir, so ich dir“?
            Davon mal abgesehen, hast du lange vor seinem „primitiv“ und „zurückgeblieben“ ihn als dumm betitelt und ihn schlecht dastehen lassen. Mensch Leute, dann ignoriert ihn doch einfach. Er schreibt zu jedem Artikel (ohne eure gegenaktionen) vllt 2 Kommentare. Und wenn ihr euch nicht aufregen würdet, wäre alles chic…

            Ich lese seine Texte gerne, da ab und an auch schöne Zahlen auftauchen, welche Zeigen, wie Android immer weiter zulegt 😉

            Du sagst, dass alle deine Aussagen belegbar sind. Dann belege sie bitte auch. Du verlangst es ja auch von martin…

            31. Jul 2013 | 8:59 Uhr |
  • Tobias

    vor allem hat Martin doch hier in diesem Thema zu seinem Post die Quellenangabe angegeben – Startegy Analytics.
    Das ist eine dramatische Entwicklung, die Martin dort aufzeigt, es läuft viel schneller wie befürchtet und liegt meines Erachtens an einer preislich zu hohen Positionierung des IpadMini.

    31. Jul 2013 | 6:45 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Martin hat 1x eine Quelle angegeben, wozu ich selbst ihn früher schon mehrfach aufgefordert hatte. Die steht im Vergleich zu ca. 60x, in denen Martin gar keine Quelle angegeben hat. Das jetzt hervorzuheben, halte ich für gewagt. Sollte Martin ab jetzt immer Quellen angeben, ändert das die Situation grundsätzlich. Wenn er jedoch nicht in der Lage ist, seine eigene Quelle richtig zu interpretieren (habe sie gelesen), dann muss ich das korrigieren und so weiter…

      31. Jul 2013 | 8:15 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Dann erkläre uns seine Quelle…
        Diese (und dieser Artikel) zeigt ganz klar, dass Android Marktführer in Smartphones und Tablets ist.
        Oder nicht?
        Warum gibst du keine Quellen an?

        31. Jul 2013 | 9:30 Uhr | Kommentieren
        • Appster

          *unfundiertes*, sorry vertippt.

          31. Jul 2013 | 11:25 Uhr | Kommentieren
  • Appster

    Danke an die Redaktion! Würde dir gerne antworten, Jabba, meine Antwort wurde allerdings von den Universal-Moderatoren nicht freigeschaltet, obwohl sie weder Fäkalausdrücke noch sonstige Beleidigungen enthielt. Sachlichkeit scheint eben auch nicht mehr gestattet zu sein. Vielen Dank für die „gewährleistete“ Meinungsfreiheit!

    31. Jul 2013 | 13:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen