Bob Mansfield konzentriert sich auf Chip-Entwicklung, neue Aufgabenverteilung bei Dan Riccio und Jeff Williams

| 12:27 Uhr | 7 Kommentare

Eigentlich wollte Bob Mansfield bereits vor einem Jahr bereits in Rente gehen. Der beliebte Apple Manager konnte jedoch von Tim Cook überzeugt werden, noch ein wenig länger für Apple tätig zu sein. Vor wenigen Tagen schied Bob Mansfield als Senior Vice President aus dem Apple Führungsteam aus.

bob_mansfield

Nun kommt ein wenig mehr Licht in die Angelegenheit. Es heißt, dass Mansfield auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe zurückgetreten ist, um sich auf die Chip-Entwicklung und zukünftige Produkte und weniger auf die Aufgaben als Führungskraft zu konzentrieren. Mansfield arbeitet offiziell an speziellen Projekten unter Tim Cook.

Die Führungsaufgaben, die Bob Mansfield aufgegeben hat, wurden auf Senior Vice President Hardware Engineering Dan Riccio und Senior Vice President Operations Jeff Williams übertragen, so ein Insider gegenüber 9to5Mac.

Neben der Hardwareentwicklung ist Riccio nun unter anderem für das Antennendesign der mobilen Geräte verantwortlich. Jeff Williams überwacht die Gruppe, für die Mansfield arbeitet. Es heißt, dass Bob Mansfield unter anderem an der iWatch Entwicklung intensiv involviert ist. Ein ehemaliger Apple Manager äußerte sich wie folgt zu Mansfield „Er trägt Apples Interesse im Herzen“.

7 Kommentare

  • Tom

    „Er trägt Apples Interesse im Herzen.“ …? Das wir da nicht frührer drauf gekommen sind. Sie arbeiten an einen Herzschrittmacher. „Mit iHeart schlägt ihr Herz endlich im 3/4-Takt.“
    Oder im Techno-Best, je nach Playlist…

    04. Aug 2013 | 14:52 Uhr | Kommentieren
    • Ali

      haha 😀

      04. Aug 2013 | 16:20 Uhr | Kommentieren
    • Lloigorr

      Macht Sinn! Und wenn man ein Apple Gerät in der Hand hält oder anschaut, dann schlägt das Herz ein klein wenig schneller und man denkt, es wären „die Emotionen“ :O

      04. Aug 2013 | 16:28 Uhr | Kommentieren
      • kackboon

        und wenn man sich die Preise ansieht, schlägt das Herz gar nicht mehr 😉

        04. Aug 2013 | 17:40 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Recht hat er! Lieber mehr an der Technik rumtüffeln, als in Endlossitzungen und Meetings rumsitzen. Er ist in einem Alter, da ist Lebenszeit sehr kostbar.

    04. Aug 2013 | 18:47 Uhr | Kommentieren
  • Linus

    Wie alt ist er eigentlich?

    05. Aug 2013 | 8:51 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    51/52

    06. Aug 2013 | 8:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen