Apple Dev Center in Kürze wieder vollständig hergestellt

| 20:04 Uhr | 0 Kommentare

Mitte Juli musste Apple sein Apple Dev Center vom Netz nehmen, nachdem eine Sicherheitslücke von einem Hacker ausgenutzt wurde. Wenige Tage später bestätige Apple, dass das Dev Center gehackt wurde. Fieberhaft arbeitete Apple am System, um die Sicherheitslücke zu stopfen. Am 27. Juli ging das Apple Developer Center in Teilbereichen wieder ans Netz. Nach und nach schaltete Apple weitere Komponenten hinzu.

dev_center_05082013

Nun gibt Apple ein weiteres Status-Update. Nochmals entschuldigt sich Apple für die Umstände. In der eMail an Entwickler bestätigt Apple, dass ein Großteil des Dev Centers wieder am Netz ist, darunter Zertifikate, Identifier und Profile, Software Downloads und iTunes Connect.

In Kürze ist das Apple Dev Center wieder vollständig hergestellt. Im Laufe der Woche will Apple die verbleibenden Dienste Xcode Automatic Configuration,  Member Center, Program Enrollment and Renewals und Technical Support reaktivieren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen