Infinity Blade 3 ist in der Entwicklung

| 8:00 Uhr | 2 Kommentare

Mit Infinity Blade 1 und Infinity Blade 2 hat Epic gezeigt, welche Grafikleistung aus iOS-Geräten heraus zu holen ist. Nicht ohne Grund räumte Apple den Entwicklern Zeit auf einer Apple Keynote ein. Die Leistung der bevorstehenden Chips sollte demonstriert werden. Wenn zwei erfolgreiche Titel einer Spieleserie bereits auf den Markt gebracht wurden, warum dann nicht auch Nummer 3 entwickeln?

infinity2

Infinity Blade Dungeons wurde höchst-offiziell eingestellt und die Entwickler scheinen sich voll und ganz auf Infinity Blade 3 zu konzentrieren. Wie die Spieleseite Kotaku berichtet, listet das LinkedIn Profile eines Qualitätstesters bei Chair Entertainment bzw. Epic den Titel Infinity Blade 3 als eines seiner Projekte.

Es ist durchaus vorstellbar, dass Apple Epic auf einer der kommenden Apple Keynotes wieder „Redeanteil“ einräumt, um Infinity Blade 3 und die Leistungsfähigkeit eines iPhones oder iPads zu demonstrieren. (via)

2 Kommentare

  • Breitbandopfer

    Ich versteh den Hype um das Spiel gar nicht.
    Mal abgesehen von der tollen Grafik, hält sich der Spielspass sowas von in Grenzen und begrenzt sich maximal auf ein bischen abschlachten.
    Evtl. hab ich ja zu hohe Ansprüche, aber hmmmm meiner Meinung nach unterm Strich das mieseste, aber hoch gepushteste Spiel aller Zeiten.

    05. Aug 2013 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Schon der 2. Part war langweilig! Es fehlt auf Dauer die spielidee

    05. Aug 2013 | 12:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen