iPhone 5S und iPhone 5C: Vorverkaufsstart bei China Unicom und China Telecom in der kommenden Woche

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Mit zwei Mobilfunkanbietern arbeitet Apple derzeit in China zusammen. Sowohl China Unicom als auch China Telecom offerieren das aktuelle iPhone Modell. Mit dem weltgrößten Mobilfunkabieter China Mobile konnte Apple bislang keine Einigung erzielen, zumindest wurde noch keine Vereinbarung offiziell bestätigt.

china_flagge

Während China in den letzten Jahren die neue iPhone Generation immer mit einigen Wochen Verzögerung erhielt, könnte es in diesem Jahr anders laufen. Einem aktuellen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge, werden China Unicom und China Telecom ab kommender Woche Vorbestellungen für das iPhone 5S und iPhone 5C mit einer zeitnahen Auslieferung entgegen nehmen.

Für den 11. September hat Apple zu einem Special Event nach Peking geladen. Wir können uns nicht vorstellen, dass Apple Pressevertreter in China einberuft, um einen Produktstart für Oktober oder November zu verkünden. Auch könnte spätestens bei diesem Event eine Kooperation mit China Mobile bekannt gegeben werden.

Nach wie vor ist folgender Zeitplan realistisch. Am 10. September wird Apple das iPhone 5S/5C vorstellen. Ab dem 13. September werden die neuen iPhones in ausgewählten Ländern (u.a. USA; Deutschland, Großbritannien, Japan, Australien und China) vorbestellbat sein, um am 20. September ausgeliefert zu werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen