Apple genehmigt erstes iOS 7 Spiel mit Game Controller und 64 Bit-Unterstützung

| 16:39 Uhr | 7 Kommentare

ios_controller1

Mit der Freigabe der ersten Beta zu iOS 7 im Juni dieses Jahres stellte Apple auch eine Dokumentation zur Entwicklung von Spielecontrollern bereit. Game Controller sollen Spielen neue Erlebnisse verschaffen und Spielern neue Möglichkeiten bereit stellen, zu agieren. Apple umschreibt, wie Entwickler Spielecontroller zur Verwendung mit iOS 7 entwickeln können. Wie ein solcher Spielecontroller aussehen könnte, zeigte das Foto eines Prototypens von Logitech.

Seit mehr als drei Monaten haben iOS-Entwickler nun bereits Zeit, die entsprechenden Schnittstellen in ihren Spielen zu integrieren. Gleichzeitig hat auf der Hardwareseite die Entwicklung passender Controller begonnen.

avp_game_controller

Nun hat Apple das erste Spiel mit iOS 7 Game Controller Support durchgewunken. AVP: Evolution bringt darüberhinaus in Version 1.9 Unterstützung für den 64 Bit Prozessor des iPhone 5S mit. Am morgigen Mittwoch wird Apple die finale Version von iOS 7 auf Markt bringen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wann die ersten Game Controller in den Verkaufsregalen landen. (via)

7 Kommentare

  • Benjamin

    Man wird sein iOS Device mit dem Apple TV verbinden können und somit mit dem Game Controller am TV spielen, wie bei einer ganz normalen Konsole.
    (Merkt euch meine Worte 😉 )

    17. Sep 2013 | 16:47 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Das kann ja auch gut sein. Macht diese Einsicht dich jetzt zum Hellseher? 🙂

      17. Sep 2013 | 21:50 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Nein. Er will sich nur mal wieder profilieren.
        „Hab ich doch gesagt. Keiner hat mir geglaubt. Alle haben mich ausgelacht.“ Eben Benjamin.

        17. Sep 2013 | 22:55 Uhr | Kommentieren
  • resomax

    Hoffe, das bedeutet im Umkehrschluss, daß es bald auch Apps und Gamecontroller für Apple TV geben wird und daß es dadurch zu einer Appbox/Spielekonsole etc. werden kann.
    Das wäre doch fein!

    17. Sep 2013 | 16:49 Uhr | Kommentieren
  • Henner

    @resomax:
    Apple TV ist fürs Streaming konzipiert und nicht für Anwendungen mit hoher Prozessorlast oder Grafikleistung ausgelegt. Dann würde man es nämlich wohl kaum für grade mal 100€ bekommen.
    Wenn dann läuft die App auf iPhone/iPad und wird zum Apple TV gestreamt.

    17. Sep 2013 | 17:50 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      @ henner: Das ist mir klar.
      Aber im Oktober könnte ja eine neue Art/Version von ATV kommen, mit 16/32/64 GB Speicher und einem schnelleren Prozessor. Damit würde Apple zwei Fliegen mit einer Klappe erwischen: der Apple-Fernseher wäre damit überflüssig und gleichzeitig würden sie immens viel Geld über und mit ATV verdienen.
      Man kann ja hoffen…

      17. Sep 2013 | 18:16 Uhr | Kommentieren
  • Timon

    Weis jemand, ob die Controller auch mit älteren Geräten (iPod 5G, iPhone 4S) kompatibel sein werden?

    17. Sep 2013 | 19:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen