iOS 7.0.2 steht als Download bereit

| 19:34 Uhr | 23 Kommentare

ios7_logo

iOS 7.0.2 ist da. Vor wenigen Minuten hat Apple iOS 7.0.2 zum Download bereit gestellt. Besitzer eines iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad mini und iPod touch 5G können ab sofort das jüngste iOS Update herunterladen. Dieses steht bequem over the Air (Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung) über euer iOS-Gerät oder über iTunes an eurem Mac oder PC als Download bereit.

In den iOS 7.0.2 Release-Notes heißt es

  • Behebt Fehler, die es ermöglichen, den Code auf dem Sperrbildschirm zu umgehen
  • Fügt die griechische Tastatur erneut als Option zur Codeeingabe hinzu

Mit iOS 7.0.2 reagiert Apple schnell auf Schwachstellen, die im System aufgetaucht sind. Vor wenigen Tagen haben wir euch hier und dort ein Sicherheitsproblem gezeigt, bei dem die Passcode-Sperre umgangen werden konnte. In diesem Jahr ist Apple bei iOS 7 besonders schnell, um erste Updates nach der Freigabe von iOS 7 bereit zu stellen. Bereits zum Verkaufsstart des iPhone 5S und iPhone 5C hatte Apple iOS 7.0.1 als Download bereit gestellt. Nun folgt iOS 7.0.2, um Sicherheitsprobleme zu schließen. Spätestens im kommenden Monat mit der Vorstellung des iPad 5 und iPad mini 2 dürfte das nächste iOS 7 Update erscheinen.

Der iOS 7.0.2 Download (OTA) betrug in unserem Fall bei einem iPhone 5S nur 17,4MB. Die Buildnummer lautet 11A501. (Danke an Cris, Florian, Tina und alle anderen Tippgeber)

Update: Hier findet ihr die iOS 7.0.2 Direktdownloads.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

23 Kommentare

  • P3le

    iPhone 5 Registrierte UDID und trotzdem kann ich nicht von Beta 6 Updaten.
    Woran liegts?

    26. Sep 2013 | 20:09 Uhr | Kommentieren
    • DDD

      Du musst ein restore in iTunes machen, OTA kannst du von der Beta 6 soweit ich weiß nicht updaten.

      26. Sep 2013 | 20:26 Uhr | Kommentieren
    • Mrhpunkt

      von Betas kann man nicht over-the-air updaten.
      -> backup machen.
      -> Einstellungen platschen
      -> ios6 drüber (mit alt taste auf wiederherstellen klicken in itunes und datei auswählen.)
      -> ios7 final (egal ob over the air oder manuell in itunes..) drauf und dann over the air auf ios 7.0.2

      (ob man wirlich erst auf ios6 muss weiß ich nicht aber hab ich sicherheitshalber mal gemacht)

      26. Sep 2013 | 20:27 Uhr | Kommentieren
      • MasterMind187

        iOS6 wird nicht mehr signiert.

        Aktualisieren statt Wiederherstellen tut es auch.

        26. Sep 2013 | 21:51 Uhr | Kommentieren
    • Steve

      Du kannst dir auch die IPSW Datei runterladen und im iTunes mit gedrüclter Shift oder ALT (Mac) Taste auf Update klicken und mit der IPSW Datei von iOS7 updaten – so hab ich es gemacht, denn ich hatte keinen Bock auf ein BU und eine Wiederherstellung 🙂

      IPSWs gibts unter Google 🙂

      26. Sep 2013 | 21:41 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Bitte apple überarbeitet den Kalender doch noch einmal! Eine Monatsubersicht mit Tagesterminen so wie vorher MUSS zurück! Geht’s denn nur mir so?
    Und dass in der kamera App „Automatik“ über den dafür vorgesehenen Bereich ragt geht auch garnicht. „Auto“ würde es auch tun!

    26. Sep 2013 | 20:35 Uhr | Kommentieren
    • Luigi

      Der Kalender mit seiner Monatsübersicht gefiel mir auch viel besser. Da ich ihn nicht allzu oft verwende, ist es für mich persönlich nicht so schlimm, aber rein objektiv ist es einfach nur unübersichtlich und schwach, was Apple da abgeliefert hatte. Das alte Prinzip hätte sicherlich auch mit dem neuen Design funktioniert.

      26. Sep 2013 | 21:21 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Bei mir ging das Update von der Beta auf iOS 7 nur via itunes am pc.

    Habt ihr eigl auch in 7.0 diverse andere kleine Bugs? Bei meinem iPhone 5 ist einiges echt nervig:
    – Updates werden im AppStore manchmal nicht angezeigt, sodass ich das Handy erst neu starten muss, um sie sehen zu können

    -die musiktasten im controlcenter funktionieren bei mir sehr oft nicht, was mich besonders nervt 🙁

    -manchmal verliere ich den Empfang, sodass das Handy erst neu gestartet werden muss, damit es sich neu einwählen kann.

    Irgendwie ging bei mir wohl was schief beim installieren der finalen Version 🙁

    26. Sep 2013 | 20:35 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Ja leider. Viele kleine Fehler, welche aber auch teilweise schon seit der ersten Beta bestehen.

      26. Sep 2013 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    @P3le Ich denke da die Offizielle 7.0 raus ist ! Wird keine Betaversion mehr unterstützt.Du musst du zuerst auf 7.0 in itunes updaten und dann geht es dann wieder mit updaten.

    26. Sep 2013 | 20:43 Uhr | Kommentieren
  • Juhu

    Endlich kann man wieder aus Bildern heraussommen die nahe des 16:9 liegen ohne ins Fotoarchiev zu gelangen. Unter 7.0 ging es nur manchmal, oder man hat noch zusätzlich etwas geändert.

    26. Sep 2013 | 21:22 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Das hatte mich auch genervt.

      26. Sep 2013 | 22:59 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Ein konfigurierbares Kontrollzentrum wäre auch wünschenswert in einem Update.

    26. Sep 2013 | 21:58 Uhr | Kommentieren
  • Nils

    Bei mir ist folgendes aufgetreten:
    iPhone 5s hab mit 7.0 die Apple eigenen Apps geladen und nach dem 7.0.2 waren alle Apple eigenen Apps außer Pages gelöscht. Nochmal laden… Doofe Fehler

    26. Sep 2013 | 22:00 Uhr | Kommentieren
  • Georg

    Wann kommt Ios 7 für de iPod 4G raus?

    26. Sep 2013 | 22:03 Uhr | Kommentieren
    • l00ny

      Nie! Leider. Ist aber vermutlich auch gut so, sonst würde das Display nur noch ein Daumenkino darstellen können. Das Gerät ist einfach zu langsam.

      27. Sep 2013 | 9:44 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Ich hatte ios 7 ging super alles
    Jetzt hab ich ios 7.0.2 und nun geht die hone taste nicht mehr
    Was kann ich tun ?

    26. Sep 2013 | 23:09 Uhr | Kommentieren
  • Doc Schnaggls

    Mein iPad mini WiFi + 3G läuft auch nach diesem Update nicht rund. Fängt schon bei der Pass-Code-Eingabe an. Hängt ohne Ende. Die Nachrichten-App ebenfalls. Man braucht ca. 2 min um einen Satz zu schreiben, weil die Tastenanschläge extrem verspätet im Textfeld angezeigt werden. Bei Safari tritt das gleiche Problem auf. Kann das jemand bestätigen?

    26. Sep 2013 | 23:35 Uhr | Kommentieren
    • Doc Schnaggls

      Erledigt: Fehler behoben durch: Einstellungen -> iCloud -> Dokumente und Daten = aus. Unglaublich, dass es an so was liegen kann. 🙂

      27. Sep 2013 | 11:27 Uhr | Kommentieren
  • Mac Taylor

    und der „3G ist an obwohl aus“-Bug nach OTA-Update existiert immer noch 🙂

    27. Sep 2013 | 11:41 Uhr | Kommentieren
  • Vukadonis

    Also bei mir gibt es nur 4G
    Steht wahrscheinlich für LTE sprich das 3G kann nicht abgeschaltet werden.

    27. Sep 2013 | 13:58 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Ich habe so das Gefühl, das sehr viel Nutzer mit iOS 7 unzufrieden sind. Nach wenigen Wochen schon das zweite Update. Die ganzen Betas. Das gab es vor einigen Jahren nicht.
    Warum passiert so etwas?
    Ich möchte ein laufenden System und nicht so ein hin und her. Schade. So viel Geld für ein Apple Produkt.

    27. Sep 2013 | 17:09 Uhr | Kommentieren
  • Steffi

    Die Betas gab es doch auch in den letzten Jahren. Zudem hat Apple nun schnell reagiert und ein Sicherheitsproblem behoben. Von daher? Was ist daran schlimm? Eher löblich, oder?

    27. Sep 2013 | 18:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen