Marktanteile: OS X mit neuem Rekordwert

| 16:51 Uhr | 6 Kommentare

Der Monat September ist längst abgelaufen und die Analysten von NetMarketShare haben sich mit den Marktanteilen für den abgelaufenen Monat beschäftigt. OS X kann somit kurz vor der Freigabe von OS X Mavericks einen neuen Rekordwert ausweisen.

netmarketshare_sep2013

NetMarketShare wertet Netzmarktanteile und somit Zugriffe auf das Internet aus. Alle OS X Betriebssysteme kommen im September auf einen Anteil von 7,54 Prozent. Dies entspricht einer Steigerung von 0,26 Punkten. Auf OS X 10.8 Mountain Lion entfallen 3,69 Prozent, OS X 10.6 Snow Leopard verbucht 1,68 Prozent und dich gefolgt liegt OS X 10.7 Lion mit 1,66 Prozent dahinter. Auf OS X 10.5 entfallen 0,35 Prozent und 0,09 Prozent der Anwender nutzen nach wie vor OS X 10.4.

Interessanterweise fließen bereits 0,06 Prozent durch OS X 10.9 Mavericks in diese Statistik ein. Im Juni dieses Jahres hatte Apple den Beta-Test eingeläutet und OS X 10.9 wird bereits auf dem ein oder anderen Mac getestet.

Unangefochtene Nummer 1 ist nach wie vor Windows mit 90,81 Prozent. Windows 7 wird auf 46,39 Prozent der Rechner genutzt, Windows XP kommt noch immer auf 31,42 Prozent und Windows 8 schafft es gerade mal auf 8,02 Prozent.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Michael

    Ihr meint wohl 10.6 Snow Leopard und nicht 10.9 😉

    07. Okt 2013 | 17:54 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      10.9 ist schon korrekt so.

      07. Okt 2013 | 19:34 Uhr | Kommentieren
  • didda

    Yeah, unter anderem einer von den 0%!

    07. Okt 2013 | 19:17 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Windows 8 kommt auf 8%. Und das sind wohl größtenteils NeuPCs, auf denen es vorinstalliert war.

    Nach fast einem Jahr bestätigt das eigentlich nur den ersten Eindruck. Windows 8 ist eine Zumutung.

    07. Okt 2013 | 19:37 Uhr | Kommentieren
  • tom

    Das aussagekräftigste an der Statistik ist für mich der „geringe“ Anteil an Win 8. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich das verstehen (werde bei meinem PC auch weiter auf Win 7 setzen), aber das der Anteil so gering ist hätte ich nicht erwartet… Das kann sich zu einem heftigen Problem für MS entwickeln, wenn sie ihr Image nicht bald wieder hinbekommen. Meiner Ansicht nach!

    07. Okt 2013 | 20:16 Uhr | Kommentieren
  • lala

    oder es waren im Agust viel im Urlaub und haben das Macbook nich genutzt.hmm

    07. Okt 2013 | 21:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen