Google Maps Update für iOS: schnellere Zugriff auf Navigation, neue Sprachen

| 22:51 Uhr | 0 Kommentare

Am späten Dienstag Abend hat Google seiner iOS-Applikation Google Maps ein kleines Update spendiert. Google Maps 2.3.4 kann ab sofort als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch aus dem App Store geladen werden.

google_maps234

Riesige Sprünge dürft ihr nicht erwarten, vielmehr gibt es punktuelle Verbesserungen. In den Release-Notes heißt es

  • Schnellerer Zugriff auf Navigation mit Routen und Verkehrsinformationen
  • Tipps und Tricks im seitlichen Menü
  • Arabisch und Hebräisch werden jetzt unterstützt, einschließlich der Sprachführung bei der Navigation, wo verfügbar
  • Fehlerkorrekturen

Google Maps 2.3.4 ist 12,8MB groß, verlangt nach iOS 6.0 oder neuer und ist für das iPhone 5 optimert.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.