Apple verschenkt OS X Server an iOS-Entwickler

| 17:46 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Einführung von OS X Mavericks sorgte Apple für eine kleine Überraschung. Anders als in den Jahren zuvor erhebt Apple für OS X 10.9 keine Einmalgebühr von knapp 20 Euro, sondern stellt das Betriebssystem komplett kostenlos für Jedermann als Download im Mac App Store bereit.

osx_server_free

Parallel zu OS X Mavericks bietet Apple ebenso das Pendant OS X Mavericks Server an. Die Servervariante von Mavericks schlägt im Mac App Store mit 17,99 Euro zu buche. In einer Mail richtet sich Apple derzeit an iOS-Entwickler, um ihnen mitzuteilen, dass eingetragene iOS-Entwickler OS X Server kostenlos erhalten.

As an iOS developer, you can now take advantage of continuous integration in Xcode by creating bots with OS X Server for Mavericks that automate the process of building, analyzing, testing, and archiving your apps. As the bots do their work on the remote Mac, Xcode on your development machine displays the build and test reports. Bots can generate a regular release for your QA team, be configured to execute on every checkin, and even test your apps on connected iOS devices.

Im Apple Dev Center steht der zugehörige Gutscheincode bereit, der über den Mac App Store eingelöst werden können. Sogenannte „Bots“ sollen Entwicklern dabei helfen, automatisiert die eigenen Apps zu testen. (Danke Michael und Flo)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen