iPad Pro mit 12,9“ Display und 2K bzw. 4K Auflösung?

| 13:27 Uhr | 0 Kommentare

Lange Zeit hielten sich Gerüchte, dass Apple ein kleineres iPad auf den Markt bringen wird. Nachdem Steve Jobs im Januar 2010 das 9,7“ iPad präsentierte, folgte Ende 2012 das iPad mini mit 7,9“ Display. Nun könnte es auf kurz oder lang in die andere Richtung gehen. Seit geraumer Zeit halten sich Gerüchte, nach denen Apple an einem iPad Pro mit 12,9“ Display arbeitet. Nun gesellen sich die nächsten zarten Gerüchte hinzu. Genauer gesagt geht es um die Displayauflösung, 2K und 4K Displays stehen im Raum.

12_9_ipad_render1

Schon seit längerem halten sich Gerüchte, dass Apple an einem iPad Maxi bzw. iPad Pro arbeitet. Es gibt sicherlich zahlreiche Anwendungsbereiche, in denen ein größeres Tablet-Display Sinn macht. Gleichzeitig könnte Apple dem Gerät auch eine höhere Auflösung spendieren. In einem neuen Bericht heißt es, dass Foxconn in Kooperation mit Apple derzeit 5 Testgeräte eines 12,9“ iPad entwickelt. Sowohl eine 2K als auch 4K Auflösung sollen Berücksichtigung finden.

Bei der 2K Auflösung könnte es sich um die bisherige 2048 x 1536 Pixel Auflösung handeln, bei der 4K Auflösung könnte Apple auf 4096 x 3072 Pixel und einem Seitenverhältnis von 4:3 setzen. Wir gehen stark davon aus, dass Apple mit einer größeren Displaygröße und verschiedenen Komponenten experimentiert. Ob und wann ein solches Gerät allerdings auf den Markt kommt, ist ungewiss. In dem Bericht ist von April 2014 die Rede, etwas optimistisch in unseren Augen. Vor ein paar Wochen haben wir euch bereits ein Mockup für ein iPad Maxi bzw. iPad Pro gezeigt. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen