Qualcomm: 64-Bit Snapdragon 410 inkl. LTE-Support vorgestellt

| 17:02 Uhr | 2 Kommentare

Bei der Vorstellung des iPhone 5S sorgte Apple für eine Überraschung. Der verbaute A7-Prozessor setzt erstmalig auf die 64-Bit Architektur. Einen Monaten später schaffte es der A7 Chip auch in das iPad Air und das Retina iPad mini. Beim iPhone 5S konnte Apple so die CPU- und GPU Leistung im Vergleich zum iPhone 5 mit A6-Chip verdoppeln. Mit dem A7 bringt Apple die Architektur, die Anwender von Computern kennen, auch ins Smartphone.

qualcomm_snapdragon

Die wahre Leistung der 64-Bit Architektur in einem Smartphone wird sich zwar erst in den kommenden Jahren so richtig zeigen, der Anfang ist allerdings gemacht und auf diesem können Apple und die Entwicklergemeinde aufbauen.

Nun hat Chip-Hersteller Qualcomm seine Pläne zum ersten eigenen 64-Bit Smartphone-Chip vorgestellt. Beim Snapdragon 410 handelt es sich um einen „Einsteiger-Prozessor“, der in Smartphones implementiert wird, die 150 Dollar oder weniger kosten werden. Neben diversen Leistungsmerkmalen setzt dieser Snapdragon 410 nun erstmals auf die 64-Bit Architektur und unterstützt LTE. In der zweiten Jahreshälfte 2014 soll der neue Chip zur Verfgügung stehen.

Interessant in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass Qualcomms (mittlerweile ehemalige) Marketing-Chef Anand Chandrasekher Apples A7 als Marketing-Gag bezeichnet hat. Für diese Äußerung durfte er kurze Zeit später seinen Posten räumen, er wurde degradiert. Nun präsentiert Qualcomm einen eigenen mobilen 64-Bit Chip. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Sinan

    Haben die aber schnell zusammengebastelt ….

    10. Dez 2013 | 18:33 Uhr | Kommentieren
    • MarioWario

      Prozessor-Die’s kann man nicht basteln (vgl. Layout & chemische Substrate, etc.). Die 64-bit ARM Architektur ist seit zwei Jahren in Planung (bei ARM & Partnern) – schließlich ist Qualcomm nach eigenen Angaben weltgrößter Chiphersteller (und dürfte Intel via Smartphone-Markt weit überflügelt haben).

      10. Dez 2013 | 23:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen