iPhone: Marktanteil steigt in den USA

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Pünktlich zum Monatsanfang legen zahlreiche Analysten ihre Einschätzungen und Analysen zu einem abgelaufenen Monat vor. Comscore hat den US Smartphone-Markt analysiert und den Zeitraum zwischen September und November näher betrachtet. Apple konnte seinen Marktanteil in den USA steigern. Auch Samsung konnte zulegen, die restlichen Anbieter entwickelten sich hingegen negativ.

comscore070114_1

Die Analysten von Comscore haben den drei Monatszeitraum September bis November 2013 analysiert und diesen mit dem Zeitraum von Juni bis August 2013 verglichen. 152,5 Millionen Menschen besaßen zwischen September und November 2013 ein Smartphone in den USA (63 Prozent des gesamten Mobilfunkmarktes). Apple blickt auf einen Marktanteil von 41,2 Prozent. Damit verbesserte sich der Hersteller aus Cupertino um 0,5 Prozent. Samsung belegt mit 26 Prozent Platz 2 und verbessert sich um 1,7 Prozent. Motorola kommt auf 6,7 Prozent (-0,2 Prozent), LG auf 6,5 Prozent (-0,2 Prozent) und HTC auf 6,4 Prozent (-1,0 Prozent).

comscore0701214

Blicken wir auf die verwendeten Betriebssysteme. Android kommt auf 51,9 Prozent (+0,3 Prozent), Platz 2 belegt iOS mit 41,2 Prozent (+0,5 Prozent) und dahinter reihen sich BlackBerry (3,5 Prozent), Microsoft 3,1 Prozent und Symbian (0,2 Prozent) auf.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen