Touch ID: Apple bereitet Software-Update zur Verbesserung des Fingerabdrucksensors vor

| 18:01 Uhr | 1 Kommentar

Gemeinsam mit dem iPhone 5S präsentierte Apple im vergangenen Jahr auch den Fingerabdrucksensor Touch ID. Im Homebutton des iPhone 5S ist der Sensor verbaut und er ermöglicht es dem Anwender, das Geräte zu entsperren und Einkäufe im App Store, iTunes Store und iBookstore zu tätigen. Bei unserem iPhone 5S funktioniert der Sensor sehr zuverlässig. Apple hat es sich allerdings auf die Fahne geschrieben, den Sensor weiter zu verbessern und die Trefferquote weiter zu erhöhen.

iphone5s_touch_id

Wir haben für uns festgestellt, dass der Sensor am besten funktioniert, wenn der Finger auf den Homebutton gelegt, der Button anschließend gedrückt und der Finger noch wenige Millisekunden liegen gelassen wird. So entsperren wir unser iPhone 5S mit der höchster Erfolgsquote. Bei 100 Versuchen schlagen gefühlt 5 Versuche fehl. Nasse oder verschmutzte Finger können das Ergebnis allerdings beeinflussen, da der Sensor die Merkmale des Fingerabdrucks dann nur eingeschränkt lesen und auswerten kann.

Wie die Kollegen von Appleinsider berichten, klagen manche Nutzer über eine Nachlässigkeit in der Leistung des Sensors. Nach mehreren Wochen im Einsatz soll Touch ID nicht mehr ganz so zuverlässig funktionieren, wie am Anfang. Ein Löschen des Fingers in den Touch ID Einstellungen bringt die gewünschte Leistung zurück, so dass es sich nicht um einen Hardware- sondern vielmehr um einen Software-Fehler handelt.

Ob Apple die Verbesserungen in Form von iOS 7.1 oder in einem separatem Update bereit stellt, ist unbekannt.

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Da iOS mit der Auswertung des Fingerabdrucks ja überhaupt nichts am Hut hat, müsste die Verbesserung also als separates Firmware-Update für Touch ID und die „Secure Enclave“ im A7-SoC bereitgestellt werden.

    28. Feb 2014 | 19:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen