fingerabdrucksensor

Fingerabdrucksensor ab 2017 in jedem zweiten Smartphone – Live-Foto trickst Gesichtserkennung aus

| 16:50 Uhr | 0 Kommentare

Biometrische Erkennungssysteme nehmen an Bedeutung zu. Fingerabdruckscanner sowie Gesichtserkennung gelten hier als Beispiel. Seit dem iPhone 5S setzt Apple auf den Fingerabdrucksensor Touch ID und hat diesen sehr komfortabel in den Homebutton des Gerätes eingebaut. Seit dem iPhone 6S setzt Appel auf die zweite Generation von Touch ID, die präziser und schneller ist. Fingerabd

Touch ID: US-Patentamt lehnt Markenzeichen ab

| 22:22 Uhr | 3 Kommentare

Vor knapp einem Jahr hat Apple das iPhone 5S samt Touch ID vorgestellt. Der Fingerabdrucksensor ist perfekt ins Smartphone integriert und erleichtert den Umgang mit dem Gerät. In den kommenden Jahren werden wir noch viel Freude an der Technologie haben. In diesem Jahr wird Apple Touch ID vermutlich auf das iPad ausweiten und zudem die Möglichkeiten rund um den Fingerabdrucksens

iPhone 6, iPad Air 2 und iPad mini 3 werden Touch ID erhalten

| 10:07 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr stattete Apple das iPhone 5S mit dem Fingerbdrucksensor Touch ID aus. Das iPhone 5S ist nach wie vor das einzige Produkt aus dem Hause Apple, welches über einen Fingerabdrucksensor verfügt. In diesem Jahr wird Apple allerdings die Produktpalette erweitern und auch das iPhone 6, das iPad Air 2 sowie das iPad mini 3 mit Touch ID ausstatten. In einer Einschätz

Samsung Galaxy S5: Fingerabdrucksensor ausgetrickst, PayPal-Zahlung möglich

| 17:45 Uhr | 2 Kommentare

Im Herbst letzten Jahres hat Apple mit Touch ID eine Technologie vorgestellt, die es ermöglicht, das iPhone 5S zu entsperren und Käufe im App Store, iTunes Store und iBookstore zu tätigen. Schnell kamen Anwender auf die Idee, sich einen „Nachschlüssel“ in Form einer Fingerkuppenattrappe zu besorgen. Eine Gumminachbildung des eigenen Fingerabdrucks wurde angefertigt und so ließ

iPhone 5S vs. Samsung Galaxy S5: Fingerabdrucksensor im Video-Vergleich

| 10:05 Uhr | 6 Kommentare

Mit Touch ID beim iPhone 5S hat Apple erstmals einen Fingerabdrucksensor in einem seiner iOS-Geräte verbaut. Der Figerabdrucksensor ist unmittelbar im Homebutton des Gerätes verbaut. Durch ein einfaches Auflegen des Fingers wird der Fingerabdruck erkannt. Mit Touch ID kann das Geräte entsperrt und Einkäufe im App Store, iTunes Store und iBookstore können getätigt werden. Es wa

Touch ID: Apple bereitet Software-Update zur Verbesserung des Fingerabdrucksensors vor

| 18:01 Uhr | 1 Kommentar

Gemeinsam mit dem iPhone 5S präsentierte Apple im vergangenen Jahr auch den Fingerabdrucksensor Touch ID. Im Homebutton des iPhone 5S ist der Sensor verbaut und er ermöglicht es dem Anwender, das Geräte zu entsperren und Einkäufe im App Store, iTunes Store und iBookstore zu tätigen. Bei unserem iPhone 5S funktioniert der Sensor sehr zuverlässig. Apple hat es sich allerdings auf

Samsung Galaxy S5: So soll der Fingerabdrucksensor funktionieren

| 15:10 Uhr | 7 Kommentare

Mit dem iPhone 5S stellte Apple auch den Fingerabdrucksensor Touch ID vor. Der Sensor ist im Homebutton des iPhone 5S integriert und funktioniert einwandfrei. Ihr könnt insgesamt fünf Finger einscannen und diese zum Entsperren des Gerätes und zum Einkauf im iTunes Store, App Store und iBookstore nutzen. Touch ID ist 360 Grad lesefähig, so dass es keine Rolle spielt, wie ihr den

iPhone 6: Effizienz der Touch ID Produktion soll erhöht werden

| 6:31 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem iPhone 5S setzt Apple erstmals auf einen Fingerabdrucksensor. Diesen im Homebutton untergebrachten Sensor nennt der Hersteller aus Cupertino „Touch ID“. Aktuell ist Touch ID beim iPhone 5S im Vergleich zur restlichen iOS-Gerätefamilie ein Alleinstellungsmerkmal. Man muss kein großer Prophet sein, um erahnen zu können, dass Apple Touch ID zukünftig in weitere

iPhone 5S: Touch ID ist individuell mit A7-Chip verknüpft

| 16:46 Uhr | 4 Kommentare

Beim iPhone 5S setzt Apple mit Touch ID erstmals auf einen Fingerabdrucksensor. Schon bei der Vorstellung und der zugehörigen Pressemitteilung machte Apple nicht ohne Grund auf die Sicherheit des Systems aufmerksam. So gab Apple zu verstehen, dass der Fingerabdruck des Anwenders verschlüsselt im A7 Prozessor und niemals in der iCloud oder auf Apple Servern gespeichert wird. Mit

Foto zeigt iPad 5 mit Touch ID

| 19:35 Uhr | 1 Kommentar

Die offiziellen Einladungen hat Apple im Laufe des heutigen Abends verschickt. Jetzt ist es amtlich, dass die nächste Apple Keynote am 22. Oktober stattfinden wird. Auch wenn Apple das iPad 5 und das iPad mini 2 mit keiner Silbe erwähnt hat, wird sich das kommende Event rund um die iPad-Familie drehen. Nun taucht ein Foto auf, welches Touch ID und somit einen Fingerabdrucksenso

»

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen