Preisabsprachen: Apple verschickt iTunes Guthaben für betroffene Kunden

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr kam es in den USA zu einem Gerichtsverfahren, welches sich um Preisabsprachen bei elektronischen Büchern kümmerte. Verschiedenen Verlagshäusern Hachette, HarperCollins, Simon & Schuster, Macmilian und Penguin gaben zu, sich an Preisabsprachen bei E-Books beteiligt zu haben.

ebook_gutschrift

Die genannten Unternehmen wurden für schuldig gesprochen und eine Ausgleichszahlung wurde auferlegt. Amazon hat bereits Anfang der Woche Kunden informiert, dass ihnen eine Auszahlung zusteht und auch Apple informiert aktuell betroffene Kunden darüber, dass ihnen eine Rückzahlung bevorsteht.

Diese erhalten einen iTunes Guthaben-Code, der im iTunes Store eingelöst werden kann. Ein Jahr lang haben Kunden Zeit den Code einzulösen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen