Preisverfall bei PCs ist immens, Preisunterschied zum Mac steigt

| 18:15 Uhr | 2 Kommentare

Analyst Charlie Wolf von Needham hat sich unter anderem den Computermarkt vorgenommen und analysiert. Wie haben sich Mac und PC in den letzten Jahren entwickelt? Wie lag der durchschnittliche Preis eines Computers und wie sehen die Marktanteile aus?

mac_pc_preise

Während der Computermarkt deutlich sinkt, bildet der Mac laut Wolf eine Ausnahme. Apple hat den Marktanteil in den letzten zehn Jahren deutlich steigern können, auch wenn PCs nach wie vor dominieren. Während Tablets wie das iPad einen deutlichen Einfluss auf Computerverkäufe hatten, konnte der Mac sein Wachstum fortsetzen.

In den letzten 30 von 31 Quartal entwickelte sich der Mac besser als er PC. Dies führte unter anderem dazu, dass Apple in den letzten elf Jahren seinen Marktanteil von 1,82 Prozent auf 5.05 Prozent steigern konnte.

Der Durchschnittspreis eines PC sank in den letzten elf Jahren von 1083 Dollar auf 639 Dollar. Gleichzeitig fiel der Mac-Durchschnittspreis von 1549 Dollar auf 1351 Dollar. Lag vor Jahren noch ein Betrag von 466 Dollar zwischen PC und Mac, sind es derzeit 712 Dollar. (via)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • xwoman

    Wenn man den Wiederverkaufswert dazu nimmt, gleicht sich der Unterschied aber ziemlich schnell aus.
    Gebrauchte Win-PC sind nach 2 Jahren nix mehr Wert, Macs aber immernoch einiges!

    01. Apr 2014 | 20:20 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Apple: Wenig Hardware, allesamt im Highend Bereich und mit viel Schnickschnack
    PCs: Überwiegend schwächere Hardware als bei Apple, teilweise viel teurer, aber die Masse ist im günstigen Segment.

    Vielleicht sollte man eher PCs und Macs mit der gleichen Hardware vergleichen. Leider schlägt Apple auch sehr viel auf kleine Updates wie 4GB mehr RAM oder eine größere Festplatte auf. Mac Minis z.B. sind ja vergleichsweise Preiswert und Macbooks sind preislich genau so teuer wie die besten Ultrabooks und können im Grunde sogar noch mehr. Also irgendwie hinkt der Vergleich 😉

    01. Apr 2014 | 22:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen