Umfrage unter Teenagern: Interesse an iWatch; iPhone und iPad sehr beliebt

| 12:36 Uhr | 0 Kommentare

Analyst Gene Munster von Piper Jaffray hat sich US-Teenager vorgeknöpft und erhoben, wie populär iPhone und iPad sind. Zudem ging er auf die iWatch ein, die seit Wochen in der Gerüchteküche umhergeistert. Insgesamt nahmen 7.500 Teenager an der Studie (PDF-Link) teil.

61 Prozent der befragten Teenager besitzen ein iPhone, im Oktober 2013 waren es 55 Prozent und ein Jahr zuvor im Herbst 2012 waren es „nur“ 40 Prozent. 67 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr nächstes Mobiltelefon ein iPhone sein wird. Damit liegt der Wert etwas über dem Wert aus Oktober 2013.

teen_umfrage

Bei den Tablets ist Apple noch beliebter bei Teenagern. 60 Prozent besitzen ein Tablet. Im Herbst letzten Jahres waren es 56 Prozent. 66 Prozent der Tablets entfallen auf das iPad (55 Prozent auf das 9,7“ iPad und 11 Prozent auf das iPad mini). Im Herbst waren es noch 68 Prozent. Dafür ist die Prozentzahl der Nicht-Tablet-Besitzer gestiegen, die ein iPad kaufen werden. 18 Prozent der Teens, die kein Tablet besitzen, werden in den kommenden sechs Monaten eins kaufen. 66 Prozent werden sich für ein iPad entscheiden.

The bigger takeaway from our survey is that 17% of teens suggested they would be interested in an iWatch, which we believe is an indication of consumer thirst for not only the iWatch specifically, but the new product categories that have been promised by Apple.

Interessanterweise hat Gene Munster auch nach der mutmaßlichen iWatch gefragt. Teenager in den USA haben Interesse an einer iWatch. Aktuell besitzen 6 Prozent eine Smartwatch. 17 Prozent der Befragten werden eine iWatch kaufen, sollte die unter 350 Dollar kosten. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen