Tablet-Marktanteile: Apple nach wie vor führend

| 15:14 Uhr | 0 Kommentare

Der weltweite Markt für Tablet-PCs ging im ersten Quartal 2014 um 35,7 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2013 auf nunmehr insgesamt 50,4 Millionen verkaufte oder ausgelieferte Geräte zurück. Dieser saisonbedingte Rückgang stellt aber gleichzeitig eine Steigerung zum Vergleichsquartal im Vorjahr dar. Die aktuellen Zahlen liegen um 3,9 Prozent über denen aus dem ersten Quartal 2013. Dies meldete das Statistikunternehmen IDC (International Data Corporation), das in seinem „Worldwide Quarterly Tablet Tracker“ die Bilanzen der wichtigsten Anbieter erfasst.

IDC - Top 5 Tablet Verkäufer 05-2014

IDC zeigte sich über die aktuellen Zahlen enttäuscht, die Brache hatte wohl mehr erwartet als diese fast vierprozentige Steigerung. Als Ursache wird der Trend zu größeren Smartphones angeführt sowie der Umstand, dass die Nutzer ihre vorhandenen Tablets einfach länger nutzen, bevor sie auf neuere Modelle umsteigen.

In der Statistik zeigt sich Apple weiter an der Spitzenposition mit 16,4 verkauften Einheiten. Im Weihnachtsquartal waren es 26 Millionen, im Vorjahresquartal 19,5 – hier kann man von einem leichten Rückgang in Relation zum Gesamtmarkt sprechen. Dennoch nimmt Apple laut IDC mit 32,5 Prozent noch ein Drittel des Tabletmarktes ein.

idc020514

Die Konkurrenten von Samsung und Microsoft scheinen aufzuholen. Samsung lieferte 11,2 Millionen Tablets aus und erreicht damit 22,3 Prozent Marktanteil. Mit einigem Abstand zu den beiden Marktführern schließt sich Asus mit 2,5 Millionen Tablets an, Lenovo mit 2,1 Millionen und Amazon mit einer Million.

Während also Apple der führende Geräteanbieter ist, kann sich Android mit nahezu zwei Dritteln der Anteile als das beliebteste Betriebssystem durchsetzen.

Diese Statistik von IDC leidet jedoch an einer kleinen Ungenauigkeit. Während sich Apples Zahlen auf reale Verkäufe zurückführen lassen, gibt Samsung nur die reine Zahl der Werkauslieferungen an, unabhängig davon, ob die Geräte noch in Verkaufsstellen lagern oder tatsächlich beim Kunden angekommen sind. Deshalb ist es ratsam, bei der Einschätzung der realen Marktanteile auch andere Faktoren zu berücksichtigen, wie etwa die Daten zur Gerätenutzung, wie sie aus den Statistiken zur Tablet-Internetnutzung hervorgehen. Hier liegt das iPad deutlich vorne.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen