Die Beliebtheit des iPhone 4S hält an

| 14:05 Uhr | 5 Kommentare

Über zwei Jahre sind nun schon vergangen und Apples iPhone 4S ist am Ladentisch immer noch stark gefragt: Jedes vierte verkaufte iPhone ist ein 4S, dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Analyse von Charlie Wolf von Needham & Company hervor.

iphone 4s

Das iPhone 4S habe im letzten Quartal 10 Millionen neue Nutzer begeistern können. Diese Zahl stellt allerdings nur eine Schätzung Wolfs dar, da Apple seine Verkäufe nicht pro Modell angibt. Apple hatte nur verlautbart, dass das iPhone 4S sich noch immer gut verkaufe. Außerdem sollen 85 Prozent derjenigen, die zu dieser Variante griffen, iPhone-Neukunden gewesen sein.

Laut Wolfs Schätzung nimmt das 5S mittlerweile den Löwenanteil ein: 71 Prozent der iPhone-Verkäufe sind diesem Modell zuzurechnen. Danach kommt das 4S mit 25 Prozent und das 5C mit angeblich mageren vier Prozent.

needham iphone verkäufe q1 2014 -1

Dabei lag der durchschnittliche Verkaufspreis pro iPhone im ersten Quartal 2014 bei 596 Dollar. Ein iPhone 5S kostete 650 Dollar, ein iPhone 5C veranschlagte 550 und ein 4S gab es für 450 Dollar.

Der große Anteil von 25 Prozent für das iPhone 4S verweist darauf, dass die Nachfrage nach preiswerteren Apple-Smartphones definitiv vorhanden ist, vor allem in Märkten wie China, Indien und auch Brasilien. Er trägt darüber hinaus auch zu der satten Steigerung der Verkaufszahlen im genannten Quartal um 17 Prozent auf 43,7 Millionen iPhones insgesamt bei.

needham iphone verkäufe q1 2014 -2

Angesichts der ungebrochenen Beliebtheit des im Oktober 2011 eingeführten iPhone 4S hält Apple das Modell wohl auch weiterhin verfügbar. (via)

5 Kommentare

  • Paul

    Die 4er Serie war auch die schönste!!!

    15. Mai 2014 | 14:52 Uhr | Kommentieren
  • Alexander

    Das 4s ist solide Technik ohne überflüssigen Ballast. Leider für die Leistung immernoch zu teuer.

    15. Mai 2014 | 15:58 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Warum das 4er immer noch so gut verkauft wird liegt doch auf der Hand. Sehr schönes und edels Design, wertige Materialien, kleines Display. Das 4 er hätte ein Update verdient.
    Lightningstecker, aktuellere Hardware, wie Prozessor, Display, Gehäuse und Glas identisch, aber die Kanten etwas runder. Viele sind der Meinung es liegt nur an Preis, dieser Meinung bin ich nicht. Es liegt am Design und an der Displaygrösse. Auch wenn der Trend zu einem größeren Display geht, gibt es immer noch genug Liebhaber von 3,5 Zoll Display.

    16. Mai 2014 | 6:10 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    @joe

    Absolute Zustimmung, die 4er Serie war die schönste und qualitativ die Beste! Die Größe absolut passend. Wenn man bedenkt das Iphone 4 ohne s läuft immer noch gut und flüssig mit iOs 7.1 unter iOs 7 war die Performance eher schlecht. Das 5er war aus meiner Sicht absolut überflüssig, dass 5s wäre an der Stelle richtig gewesen.

    17. Mai 2014 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Marino

    Kann mich mienen Vorrednern nur anschliessen, besitze das 4 und das 5S und mir ist das 5S einfach zu gross und zu leicht ! Beim 4 hat man die perfekte Grösse und vorallem hat man ein anständiges Gewicht in der Hand, was einem dann auch nicht so schnell herunterfällt.

    17. Mai 2014 | 22:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen