Original Apple „Regenbogen“-Logo wird versteigert

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Das Apple Logo bzw. die farbliche Gestaltung des Apple Logos hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Ursprünglich setzte Apple auf eine Art Zeichnung, bei dem ein Mann sitzend unter einem Apfelbaum zu sehen ist. Dies änderte sich im Jahr 1977. Auf die Zeichnung folgte ein angebissener Apfel in Regenbogenfarben.

apple_regenbogen_logo

Dieses bunte Logo nutzte Apple zwischen 1977 und 1998. Das Regenbogen-Logo war auf Apple Produkten, auf dem Apple Campus, bei Apple Werbekampagnen und wo auch immer zu sehen. Nun werden zwei original Apple Regenbogen-Logos, die den Campus in Cupertino schmückten, beim britischen Auktionshaus Bonhams versteigert.

Das eine der beiden Logos ist aus Schaumstoff hergestellt und misst 124cm x 117cm. Das zweite Logo wurde aus Fiberglas hergestellt und misst 91cm x 84cm. Beide Logos wurden wurden nachdem sie im Jahr 1997 angehängt wurden an einem Apple Mitarbeiter verschenkt. Das Auktionshaus erhofft sich einen Erlös zwischen 7.300 und 11.000 Euro. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen