iPhone 6: Fotos zeigen Hintergrundbeleuchtung des 4,7“ Displays

| 10:45 Uhr | 1 Kommentar

iphone6_display1

Schritt für Schritt und Tag für Tag kommen wir der iPhone 6 Präsentation näher. Bis wir das iPhone 6 allerdings offiziell zu sehen kommen, müssen wir allerdings noch bis Ende August / Anfang September warten. Es wird ein heißer Apple Herbst und die neue iPhone Generation wird eine Hauptrolle einnehmen.

In den letzten Wochen sind bereits verschiedene mutmaßliche iPhone 6 Dummys aufgetaucht. Zukünftig werden auch verstärkt Komponenten auftauchen, die zum iPhone 6 gehören. So war es zumindest in den letzten Jahre. Erst tauchten Dummys und Cases auf und je näher wir uns einer iPhone Präsentation näherten, desto regelmäßiger tauchten Bauteile auf.

iphone6_display2

Nachdem sich bereits der mutmaßliche Akku sowie die Front des iPhone 6 zeigten, folgen nun Komponenten, die die Hintergrundbeleuchtung des 4,7“ iPhone 6 bilden sollen. Es wird gemutmaßt, dass Apple ein 4,7“ iPhone 6 sowie ein 5,5“ Modell vorstellen wird. Die hier zu sehende Hintergrundbeleuchtung soll zum 4,7“ Modell gehören.

Aufgetrieben haben die Fotos unsere französischen Kollegen von Nowhereelse auf dem chinesischen Kurznachrichten-Netzwerk Weibo. Es gibt zwar keinen Beweis dafür, dass die Komponenten zum iPhone 6 gehören, die Ähnlichkeit zum iPhone 5S Pendant lässt allerdings den Schluss zu, dass das Bauteil tatsächlich echt ist. Kleine Veränderungen sind beim Anschluss erkennbar. Auch scheint der Rahmen einen Hauch dünner.

iphone6_display4

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Apple das iPhone 6 in zwei Displaygrößen (4,7“ und 5,5“) vorstellen. Das Gerät soll flacher sowie einen Hauch breiter und länger werden. Abgerundete Kanten sowie ein verlagerter Powerbutton zur besseren Einhandbedienung werden ebenso gehandelt.

Aber auch unter der Haube wird Apple Anpassungen vornehmen. Wir rechnen mit dem A8-Chip, einem verbesserten Kamerasystem sowie einem leistungsfähigerem Wifi- und LTE-Chip.

iphone6_display3

1 Kommentare

  • Fe

    Aber auch unter der Haube wird Apple Anpassungen vornehmen. Wir rechnen mit dem A8-Chip, einem verbesserten Kamerasystem sowie einem leistungsfähigerem Wifi- und LTE-Chip.

    Diese Aussage ist IMHO so aussagekräftig wie: „Dieses Jahr wird es bestimmt noch einmal regnen“

    26. Mai 2014 | 10:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen