OS X 10.10: verschwommene Fotos zeigen neue Funktionen (Update)

| 10:09 Uhr | 8 Kommentare

Auf Reddit sind Fotos aufgetaucht, die einen Teil der neuen OS X 10.10 Oberfläche zeigen sollen. Unterschiede im Vergleich zu OS X 10.9 Mavericks sind auf den ersten Blick erkennbar. So zeigt sich z.B. auf der linken Seite ein neues Kontrollzentrum. Zu beachten gilt, dass die Fotos aus März 2014 stammen sollen und sich seitdem schon wieder diverse Änderungen im Entwicklungsprozess ergeben haben können. Sollten die Bilder echt sein, so hinterlassen diese bereits einen ersten Eindruck, in welche Richtung sich OS X 10.10 entwickeln wird.

osx1010_leak1

Die Kollegen von Macrumors haben das Thema aufgegriffen. Eine erste Recherche hat ergeben, dass diese Fotos tatsächlich echt sind. Eine der größeren Neuerungen ist das Control Center auf der linken Seite. Ähnliche wie bei iOS könnte dies mit einer Wischgeste ausgefahren werden. Anschließend erhalten Anwender den Schnellzugriff auf Systemeinstellungen, einen Flugzeugmodus, Nicht-Stören-Modus, WiFi, Bluetooth, Musiksteuerung sowie die Knöpfe zum Ausschalten, Neustarten etc. des Macs.

osx1010_leak2

Auch bei der Benachrichtigungszentrale scheint Apple Hand angelegt zu haben, diese erinnert nun deutlich stärker an iOS. Auf den weiteren Bildern ist Safari zu erkennen. Die neue OS X Version von Safari ähnelt dabei verstärkt der iPad-Version. Das Spotlight-Suchfeld scheint sich mittig auf dem Bildschirm zu positionieren und eine integrierte Vorschau bieten. Auch beim Dock sind erste Änderungen erkennbar.

osx1010_leak4

Hier noch einmal der Hinweis: Die Bilder sollen vom 24. März stammen. Von daher stört euch nicht daran, dass z.B. das Dock noch nicht stimmig ist. Der 3D-Effekt wurde entfernt und augenscheinlich wurden nur wenige Icons angepasst. Am heutigen Abend wird Apple eine erste Entwicklerversion zu OS X 10.10 freigeben, die finale Version wird für Herbst erwartet.

osx1010_leak3

Update 10:50 Uhr: Mitlerweile sind die verschwommenen Fotos sowohl von der original-Quelle bei Reddit als auch auf Wunsch des Tippgebers bei Macrumors verschwunden. Ein Hinweis auf die Echtheit der Bilder oder Zufall?

Kategorie: Mac

Tags: ,

8 Kommentare

  • Benjamin

    Mavericks Wallpaper.

    02. Jun 2014 | 11:12 Uhr | Kommentieren
    • Walli

      Ich denke eher an einen Fake. Benjamin hat den Hinweis mit dem Wallpaper schon gegeben. Außerdem sieht die Kombination aus iOS7 und den restlichen „alten“ Menüs und Fenstern eher mau aus. Auch die Dockleiste ist nicht stimmig. Und auch wenn das Foto von März ist, so hätte in meinen Augen der Entwicklungsstand schon deutlich weiter sein können. Dazu die Frage, warum ist soviel ausgeweißt? Man hätte ja auch Fenster etc. schließen können.
      .
      Bin jedenfalls auf heute Abend gespannt.

      02. Jun 2014 | 11:38 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        Und wenn die Fotos schon im März entstanden sind, hätte man sie auch dann schon leaken können. Ich denke auch eher, dass das ein Fake ist.

        02. Jun 2014 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Applefan

    Ich hoffe wirklich, dass die Fotos ein Fake sind und das Dock nicht so hässlich aussieht.

    02. Jun 2014 | 11:12 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Das hoffe ich auch. Das Dock sieht aus wie unter Mac OS X 10.4

      02. Jun 2014 | 12:23 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Außerdem kann man sich dieses angebliche Kontrollzentrum als App im Internet runterlasen!

    02. Jun 2014 | 12:04 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      *herunterladen

      02. Jun 2014 | 12:04 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Bei einer offensichtlich unfertigen und älteren Version kann man aus Unstimmigkeiten nicht auf ein Fake schließen, eher auf Echtheit. Die finale Version dürfte natürlich deutlich anders aussehen.

    02. Jun 2014 | 16:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen