iOS 8: neue iBeacon-Features zur WWDC

| 10:51 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Abend wird Apple mit einer Keynote die Worldwide Developers Conference eröffnen. Um 19 Uhr deutscher Zeit geht es los, dann werden wir erfahren, welche Neuerungen der Hersteller bereit hält. In erster Linie wird es um Software und iOS 8 sowie OS X 10.10 gehen. Doch welche Neuerungen sich dahinter verbergen, bleibt abzuwarten. In dieser Übersicht haben wir unsere Erwartungen niedergeschrieben.

ibeacon_mfi

Auch kurz vor der heutigen Keynote tauchen wieder zahlreiche Gerüchte auf, worüber Apple im Rahmen seines Special Events sprechen wird. Neben einer Gesundheits-App und einer Smart-Home Plattform wird Apple das Thema iBeacon intensivieren, so das Wall Street Journal.

Wie die Kollegen berichten, wird Apple im Laufe des heutigen Abends weitere Pläne zeigen, die Apple für die mit iOS 7 eingeführte iBeacon Technologie bereit hält. Passend dazu wird Apple das Veranstaltungsgelände mit sogenannten iBeacon-Transmittern ausstatten, um Entwicklern die Möglichkeiten näher zu bringen.

Intensiver und auf nähere Details geht das WSJ nicht ein. iBeacon in iOS 8 könnte verschiedene neue Funktionen erhalten. Zum einen könnte die Technologie für ein mobiles Bezahlsystem verwendet, allerdings auch für eine Heimautomatisierung eingesetzt werden.

Bei iBeacon handelt es sich um eine Technologie auf Bluetooth-Basis, mit der die Position des Anwenders auch in geschlossenen Räumen sehr genau ermittelt werden kann. Diese genau Ortsbestimmung lässt sich für viele unterschiedliche Dinge nutzen. So setzt Apple z.B. in seinen US-Stores auf iBeacon, um dem Anwender zu ausgestellten Produkten weiterführende Informationen zu kommen zu lassen. In Baseballstadien können Zuschauer zu ihrem Sitz geführt werden und Kaufhäuser können Kunden in einer bestimmten Abteilung auf Rabatte aufmerksam machen. Im Februar dieses Jahres wurde iBeacon ins MFi-Programm von Apple aufgenommen.

 

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen