Pilotprojekt: Apples iBeacon bei Macy´s

| 7:50 Uhr | 1 Kommentar

Apples neue iBeacon-Technologie wird uns in den kommenden Jahren verstärkt begleiten, davon gehen wir aus. In Stadien und in Apple Retail Stores ist iBeacon bereits geplant und nun hat Macy´s im Flagship-Store in New York sowie in San Francisco ein Pilotprojekt mit der neuen Technologie gestartet.

macys_ibeacon

Der 155 Jahre alte Store wurde in Kooperation mit dem Unternehmen Shopkick mit den ersten iBeacon Transmittern ausgestattet. Macy´s und Shopkick nennen das Ganze „shopBeacons“. shopBeacons ermöglicht es die Position und die Bewegung des Einkäufers nachzuvollziehen. Je nachdem in welcher Abteilung sich der Kunde aufhält, werden ihm verschiedene Angebote offeriert.

Darüberhinaus sind weitere Funktionen geplant. Bewertet ein Kunde ein bestimmtes Produkt innerhalb der App positiv, so wird er beim Betreten einer Filiale daran erinnert, dass diese sein Produkt verkauft.

Wir sind gespannt, wo Apples iBeacon Technologie in Zukunft noch eingesetzt wird. Mit ihr ist eine genaue Ortung eines iPhones möglich, so dass stark ortsbezogenen Hinweise, Angebote etc. bereit gestellt werden können. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Sagrdio

    Geil!
    Weg mit NFC

    29. Nov 2013 | 1:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen