Caffè Macs: Apple eröffnet Cafeteria für Mitarbeiter in Cupertino

| 9:00 Uhr | 0 Kommentare

Verschiedenen Tweets von Apple Mitarbeitern sowie geschossener Fotos ist zu entnehmen, dass Apple ein neues Caffè Macs in Cupertino für Apple Angestellte eröffnet hat. Bereits vor zwei Jahren wurde der Bau der Angestellten-Cafeteria genehmigt und diese wurde nun in unmittelbarer Nähe zum Campus eröffnet.

caffe_macs_cupertino

Anders als bei der Cafeteria auf dem Campus in Cupertino, hier können Mitarbeiter Besucher mitbringen, dürfen die neue Cafeteria nur Apple Mitarbeiter betreten. Bereits 2012 haben wir über den Neubau berichtet. Dan Whisehunt (Direktor der Apple Immobilien) gab zu verstehen, dass die neue Cafeteria von Apple Mitarbeitern für „intime“ Gespräche genutzt werden soll. Da nur Apple Mitarbeiter Zutritt haben, können diese über aktuelle Projekte und Forschungsergebnisse sprechen, ohne das Fremde zuhören.

Das Gebäude besteht aus Glas, Stahl sowie Holz und ähnelt ein Stück weit den Apple Retail Stores. Die neue Cafeteria wurde von Foster + Partners designed. Das gleiche Architekturbüro ist übrigens für das Campus 2 Projekt verantwortlich. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen