Pangu 1.1: iOS 7.1.1 Jailbreak steht für OS X bereit

| 12:23 Uhr | 0 Kommentare

Vor etwas mehr als eine Woche erschein völlig unerwartet mit Pangu ein erster untethered iOS 7.1.1 Jailbreak. Nachdem es zunächst nur vereinzelte Erfolgsmeldungen zu einem iOS 7.1.1 Jailbreak gab, erschien eine öffentliche Version für Jedermann.

Pangu.io

Pangu 1.0 stand zunächst nur für Windows zur Verfügung. Nun haben die Jailbreaker mit Pangu 1.1 eine neue Version online gestellt, die sowohl als Windows als auch OS X Version zum Download bereit stellt. Somit können auch Mac-Besitzer ihre Geräte knacken.

Dies ist jedoch nicht die einzige Neuerung, die Pangu 1.1 mit sich bringt. Ab sofort steht der iOS 7.1.1 Jailbreak bzw. das zugehörige Werkzeug nicht nur in chinesischer sondern auch in englischer Sprache vor. Die Dateigröße wurde optimiert, ein Bootschliefen-Bug wurde behoben und zudem gibt es ein paar weitere kleine Verbesserungen.

Nach wie vor können wir euch nicht raten, euer iPhone, iPad oder den iPod touch zu knacken. Ihr öffnen euer System und macht es deutlich leichter angreifbar. Zudem weiß niemand so genau, was das chinesische Jailbreak-Team auf eueriOS-Gerät installiert. Wie immer gilt: Jailbreak auf eigene Gefahr.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.