iPhone 6: 13MP Kamerasensor von Sony?

| 18:45 Uhr | 2 Kommentare

Blickt man auf die letzten iPhone-Generationen, so zeigt sich, dass Apple seit dem iPhone 4S auf einen 8MP Kamerasensor setzt. Apple macht beim Megapixel-Wahn nicht mit und hat auch dem iPhone 5, iPhone 5S und iPhone 5C einen 8MP Sensor spendiert. Gleichzeitig hat der Hersteller aus Cupertino das Kamerasystem jedoch punktuell verbessert. So kommen beispielsweise beim iPhone 5S eine f/2.2 Blende, größere Pixel, ein True Tone Blitz sowie Zeitlupenvideos zum Einsatz.

iphone6_sony_sensor

Vor der iPhone 6 Präsentation stellt sich nun die Frage, welchen Weg Apple beim Kamerasystem im Jahr 2014 beschreiten wird? Die jüngsten Gerüchte stammen aus China und werden von GforGames überliefert. Demnach könnte Apple beim iPhone 6 auf den Sony Exmor IMX220 Kamerasensor setzen.

Der Exmor IMX220 bietet 13Megapixel, setzt auf einen 1/2.3“ Sensor und bietet Videoaufnahmen in 1080p. Beim iPhone 5S setzt Apple auf 8MP und einen 1/3,2“ Sensor. Hinsichtlich Apple Gerüchte ist die Quelle bislang noch nicht in Erscheinung getreten. Wenn es um Sony-bezogene Gerüchte geht, konnte sich Digi-Wo in den letzten Jahren mehrfach auszeichnen.

In den letzten Wochen sind immer mal wieder Gerüchte rund um die iPhone 6 Kamera aufgetaucht. Unter anderem ging es um die MP-Anzahl und die Frage, ob Apple auf einen optischen Bildstabilisator setzen wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • mapple

    Das würde bedeuten, dass ein Pixel ca. 15 % kleiner wird, also auch tendenziell 15 % weniger Licht einfangen kann. Das müsste dann durch eine besser Optik / Technik aufgefangen werden.

    Gibt es denn Smartphones in denen der Sensor bereits verbaut ist?

    18. Jul 2014 | 14:21 Uhr | Kommentieren
  • Hagen

    Also das iPhone 5S hat zumindest laut Wikipedia einen 1/3,0“ großen Sensor und nicht 1/3,2“. Und wenn ich das richtig sehe ist das einzelne Pixel sogar um fast 10% größer. Das 5S hat eine Sensorfläche von 17.30 mm² und 8 MP also 2.1625 mm²/MP. Ein Sensor mit 1/2.3“ hat eine Fläche von 28.50 mm² bei 12 MP also 2.375 mm²/MP. Also kann man sich schon mal über schönere Bilder freuen, vorausgesetzt die Linse taugt auch was. Aber davon gehe ich einfach mal aus.

    18. Jul 2014 | 17:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.