Tipps: Die neue App in iOS 8

| 21:44 Uhr | 1 Kommentar

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die mutmaßliche iOS 8 Screenshots, die vor ein paar Monaten aufgetaucht sind. Unter anderem war eine „Tips“ App zu sehen, die niemand so recht einschätzen wusste. Handelte es sich um gefakte Screenshots oder sind sie echt?

ios8_tipps

Heute erhalten wir die Antwort. Die Screenshots waren echt. Apple hat im Laufe des Abends iOS 8 Beta 4 freigegeben und mit dieser zeigt sich erstmals die „Tips“ App bzw. auf deutschen Geräten „Tipps“ App.

Was ist Tipps?

Mit der neuen Tipps Applikation in iOS 8 verspricht Apple wöchentlich neue Tipps und Tricks. Mit der Beta 4 sind die ersten sechs Tipps an Bord. Diese beziehen sich auf iOS 8 und sollen dem Anwender den Umgang mit iOS 8 erleichtern und Neuerungen im Vergleich zu iOS 7 aufzeigen.

  1. Schnelles Antworten auf Benachrichtigungen: Sobald eine Benachrichtigung erscheint, könnt ihr diese herunterziehen, um zu sehen, welche „schnellen“ Möglichkeiten euch zur Verfügung stehen. Bei iMessage könnt ihr z.B. schnell eine Nachricht beantworten.
  2. Bei E-Mail-Antworten benachrichtigen: Wartet ihr auf eine wichtige Mail, so könnt ihr festlegen, dass ihr separat mit einer Benachrichtigung erinnert werdet, sobald eine Mail auf eine bestimmte Diskussion eintrudelt.
  3. Hey Siri: Apple informiert euch darüber, dass ihr mit dem Hotword „Hey Siri“ Anfragen an den digitalen Assistenten richten könnt, sobald das iOS-Gerät mit dem Stromnetz verbunden ist. (Einstellungen -> Allgemein -> Siri -> Sprachaktivierung)
  4. Sprachnachrichten: Innerhalb der Nachrichten-App könnt ihr unter iOS 8 Sprachnachrichten versenden. Einfach das Mikrofon-Symbol drücken und festhalten, während ihr sprecht.
  5. Schnelles Mail-Management: Mit iOS 8 führt Apple ein paar neue Wischgesten in der Mail-App ein, um diese beispielsweise zu löschen oder zu markieren. Einfach noch links nach rechts oder rechts nach links über eine Mail in der Übersicht wischen.
  6. Selbstauslöser: Die Kamera-App erhalt einen Selbstauslöser, den ihr auf 3 bzw. 10 Sekunden programmieren könnt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Peter

    Ist das jetzt noch so eine zusätzliche App auf dem Handy, die man nicht mehr entfernen kann?… Hat das einer der Beta-Tester mal geprüft? Sonst könnt ich doch schon wieder kotzen…

    22. Jul 2014 | 9:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen