OS X Yosemite: Apple startet „AirDrop Test Fest“

| 10:22 Uhr | 3 Kommentare

Während iOS 8 für iPhone, iPad und iPod touch bereit veröffentlicht wurde, warten wir nun auf OS X Yosemite. Das kommende Mac-Betriebssystem soll Mitte bis Ende Oktober erscheinen. Bis dahin will Apple die verbleibende Zeit nutzen, um das System intensiv zu testen. Zu diesem Zweck hat Apple das Programm „OS X AirDrop Test Fest“ gestartet.

airdrop_test

Apple hat einen groß angelegten AirDrop Test ins Leben gerufen und Nicht-Entwickler mit der Bitte angeschrieben, an dem Test teilzunehmen. Auf diese Art und Weise sollen Fehler beim drahtlosen Teilen von Dateien erkannt und beseitigt werden.

AppleSeed and the AirDrop engineering team would like you to join us for an AirDrop Test Fest. What’s a test fest? At Apple we often hold test fests when we want to focus our efforts on a new feature or enhanced function of OS X. Now we want to bring that experience to our seed participants. We would like you to help us test the new AirDrop in OS X Yosemite. To facilitate this we have set up a special discussion topic where everyone participating can contribute their observations and results. There is a special AirDrop survey that will be available in Feedback Assistant. It will guide you through some of things we would like you to try. We will also be providing you with information for writing up AirDrop bug reports. Interested? Here are the details.

Anwender, die eingeladen wurden und teilnehmen, haben eine Kurzanleitung mitgeschickt bekommen, nach der sie verfahren mögen. Demnach werden zwei Macs mit OS X Yosemite oder ein Mac mit OS X Yosemite und ein Mac mit OS X Maverivks benötigt. Ein iOS-Gerät ist nicht erforderlich, so dass es bei diesem Test nur auf die AirDrop-Funktion zwischen zwei Macs handelt. Der Transfer zwischen Mac und iOS-Gerät soll nicht getestet werden. Fehler können in einem speziellen Formular gemeldet werden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • onkeldueres

    Na das ist doch Blödsinn, da AirDrop zwischen zwei MACs eh funktioniert. Spannend wird’s doch erst mit IOS

    25. Sep 2014 | 11:37 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Und das funktioniert zwar, aber mein 5s wird oft nicht erkannt, oder es dauert ewig, da besteht Verbesserungspotential

      25. Sep 2014 | 11:55 Uhr | Kommentieren
      • Sebi

        Genau das denke ich auch jedes mal bei meinem MBA und iPhone 5s

        25. Sep 2014 | 15:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen