Apple Campus 2 erhält spezielle Erdbebensicherung

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Apples zukünftige Firmenzentrale soll laut einem internen Schreiben über einen besonderen Schutz vor Erdbeben verfügen. Nach einem Bericht von iClarified werden dazu 700 „Isolatoren“ dafür sorgen, dass die 12.000 Angestellten, die ab 2016 in dem Komplex untergebracht sind, von einer Erderschütterung wenig mitbekommen.

spaceship cupertino apple campus 2

Verantwortlich für die Konstruktion ist das zehnköpfige Team aus Ingenieuren um den Chef-Statiker John Worley, der das System erklärt: Die 700 isolierten Stützen werden das Gebäude von einer direkten Verbindung mit dem Boden trennen, sodass im Fall eines Erdbebens die Erschütterungen keine Schäden an dem Bau ausrichten könnten.

Eine starke Bewegung des Bodens wird sich nur minimal auf das Gebäude auswirken. Also selbst wenn um das Gebäude herum ein Erdbeben tobt, würden die Personen innen kaum etwas davon bemerken.

Diese Technik ist nicht neu, aber sie wird zum ersten Mal auf eine so große Konstruktion wie den Apple Campus 2 angewandt. Die Firmenzentrale steht auf einer Grundfläche von 0,7 Quadratkilometern.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen