iWork für iOS und OS X: Updates bringen iCloud-Drive Anbindung und vieles mehr

| 8:09 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat gestern Abend nicht nur OS X Yosemite zum Download bereit gestellt, sondern wie im Rahmen der Keynote angekündigt, auch Updates für iWork auf den eigenen Servern platziert. Sowohl iWork für iOS als auch iWork für OS X wurde aktualisiert. Somit könnte ihr neue Versionen von Pages, Numbers und Keynote herunterladen.

iwork_geraete

Pages für iOS

  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Dokumenten über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einem Dokument mit der Farbpipette
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Einfügen eingebundener Bilder in Tabellen, Kopf- und Fußzeilen
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Spalten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text
  • Exportieren von ePub-Dateien mit Video

Numbers für iOS

  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Tabellen über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Spalten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Sofortiges Umsortieren von Daten in Tabellen mit der neuen Funktion „Umorganisieren“
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einer Tabelle mit der Farbpipette
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Drucken fixierter Kommentare
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Keynote für iOS

  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Präsentationen über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einer Präsentation mit der Farbpipette
  • Neue Animation „Trace“
  • Neue Layouts für den Moderatormonitor
  • Verbinden von Keynote mit iOS-Geräten in der Nähe mit Multipeer-Konnektivität
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Drucken fixierter Kommentare
  • Spalten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Pages für OS X

  • Neues Design im Stil von OS X Yosemite
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Dokumenten über Dienste wie Gmail und Dropbox.
  • Neue Seitenleiste für Kommentare und Änderungsprotokoll
  • Filtern von Kommentaren und Änderungsprotokollen nach Autor
  • AppleScript-Unterstützung für Serienbriefe
  • Einfügen eingebundener Bilder in Tabellen, Kopf- und Fußzeilen
  • Einfaches Verschieben von Tabellen durch die verbesserte Tabellenauswahl
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Optimierte Stile für Zellrahmen
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Numbers für OS X

  • Neues Design im Stil von OS X Yosemite
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Tabellen über Dienste wie Gmail und Dropbox.
  • Sofortiges Umsortieren von Daten in Tabellen mit der neuen Funktion „Umorganisieren“
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Optimierte Stile für Zellrahmen
  • Drucken fixierter Kommentare
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Keynote für OS X

  • Neues Design im Stil von OS X Yosemite
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Präsentationen über Dienste wie Gmail und Dropbox.
  • Verschieben und Skalieren von Objekten, um den Moderatormonitor optimal zu nutzen
  • Neue Animation „Trace“
  • Verbinden von Keynote mit iOS-Geräten in der Nähe mit Multipeer-Konnektivität
  • Einfaches Verschieben von Tabellen durch die verbesserte Tabellenauswahl
  • Optimierte Stile für Zellrahmen
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Drucken fixierter Kommentare
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Kategorie: Mac

Tags:

1 Kommentare

  • Ulli

    Dumme Frage, ich habe die letzten 2 Wochen gepennt:
    Kann ich denn nun auf iCloud drive umstellen? Da Gans doch kurz nach der iOS 8 Einführung Probleme mit den Dokumenten. Würde ganz gerne adas dann am Mac auch wieder nutzen.

    17. Okt 2014 | 11:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen