Retina 5K iMac unterstützt kein Target Display Mode

| 7:11 Uhr | 3 Kommentare

Nachdem Apple den neuen iMac mit einem Retina 5K Display vorgestellt hat, stellte sich schnell die Frage, ob der Bildschirm im Target Display Mode angesprochen werden kann. Immerhin hat nicht jeder einen 4K Monitor, geschweige denn einen 5K Monitor zu Hause stehen. So wäre es doch durchaus zu begrüßen, das besondere Display auch als externen Monitor zu verwenden.

 

imac retina

Doch leider werden wir wohl vorerst nicht in dem Genuss eines zusätzlichen Monitors mit einer Auflösung von 5120 x 2880 Pixel kommen, wie TechCrunchs Redakteuer Matthew Panzarino via Twitter aufzeigt. Der Grund hierfür ist jedoch nicht in einer gewitzten Marketingstrategie seitens Apple zu suchen, sondern liegt schlicht an einer technischen Limitation.

Der Flaschenhals

Aktuell unterstützt die DisplayPort 1.2 Technologie, welche für Thunderbolt 2 verwendet wird, schlichtweg nicht die notwendige Übertragungsrate für eine derart hohe Auslösung. Somit ist bei aktuelle Macs, wie der Mac Pro oder das Retina MacBook Pro bei 4K Displays die Grenze erreicht.

Eine Alternative Lösung wäre die Möglichkeit, das neue iMac Display mit einer geringeren Auflösung anzusprechen und dem iMac das Signal entsprechend interpolieren zu lassen. Da das resultierende Ausgangssignal, nicht mit einer nativen 5K Umsetzung konkurrieren kann, hat sich Apple anscheinend gegen eine solche Methode entschieden.

Wenn Apple seine Entscheidung nicht überdenkt oder bald der DisplayPort 1.3 Standard in den kommenden Macs integriert wird, müssen wir noch etwas länger warten, bis wir einen 5K Zusatzmonitor auf dem Schreibtisch stehen haben. Die Einführung des DisplayPort Nachfolger, könnte jedoch noch auf sich warten lassen, da dieser erst mit Intels Skylake Platform Einzug finden wird. (via)

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • Peter

    Es muss ja kein 5k 27“ Retina Display sein. Ein 24“ Display mit max 4k hat deutlich weniger Pixel und kann somit auch locker per DisplayPort betrieben werden.
    Nicht jeder möchte 27“…. aber gern mal ein modernes Cinema Display von Apple für den Betrieb mit einem rMBP oder MacMini…

    20. Okt 2014 | 9:33 Uhr | Kommentieren
    • Fiftydee

      Sehe ich genauso! Zudem: Wofür verwende ich denn den „ZWEITMONITOR“ 😉

      20. Okt 2014 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Fiftydee

    …mir würde das aktuelle Display in Look & Feel, insbesondere der GLEICHEN Höhe vom imac auch schon reichen….

    20. Okt 2014 | 12:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen