Apple Pay: Belohnungsprogramm angeblich geplant

| 7:47 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple Pay offiziell gestartet ist, können alle iPhone 6 und iPhone 6 Plus Besitzer in den USA mit Apples neuem Zahlungssystem in über 220.000 Geschäften bargeldlos einkaufen. Noch bevor das System eingeführt wurde, berichteten Brancheninsider von einem bevorstehenden “loyalty rewards program“, welches verschiedene Vergünstigungen ermöglichen soll.

apple pay

Apple Pay auf Erfolgskurs

Das Programm wurde jedoch nicht vor Oktober 2015 mit der Einführung von Apple Pay 2.0 erwartet. Wie nun Bank Innovation berichtet, könnte Apple seinen Zeitplan weit voraus sein. So wird das Belohnungsprogramm schon für diese Weihnachtssaison vermutet. Der Grund für eine frühere Einführung, könnte das große Interesse des Einzelhandels sein. Die vorgezogene Funktion von Apple Pay 2.0 wird vermutlich die Händler zufrieden stellen und für eine noch größere Unterstützung und damit verbundenen Erfolg sorgen.

Vorstellbar wäre eine Umsetzung, die dem Kunden mit standortabhängige iAds Vergünstigungen und einen unkomplizierten Einkauf ermöglichen. Wann wir in Deutschland die Möglichkeit erhalten mit Apple Pay einzukaufen und dabei gleich ein kostenloses Kaltgetränk zu erhalten, steht noch nicht fest. Vorerst konzentriert sich Apple auf dem US-amerikanischen Markt. Wer jedoch bereits jetzt Apple Pay außerhalb der USA aktivieren möchte, erhält hier eine Anleitung von uns.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen