Tim Cook: 1 Million Apple Pay Aktivierungen in 72 Stunden

| 10:46 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe der Nacht hat sich Apple CEO Tim Cook einigen Fragen im Rahmen der WSJD Konferenz gestellt. Unter anderem ging er dabei auf die Akkulaufzeit der Apple Watch ein (hier in einem separaten Artikel von uns behandelt). Darüberhinaus sprach er über weitere Themengebiete wie Apple Pay, AppleTV und den iPod classic. Die wichtigsten Aussagen zu Apple Pay gibt es in diesem Artikel.

apple_pay2

Etwas mehr als eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 8.1 freigegeben und somit Apple Pay gestartet hat. Wie es scheint, hat Apple damit den Nerv der Kunden in den USA getroffen. Innerhalb von nur 72 Stunden registrierte Apple mehr als 1 Million Apple Pay Aktivierungen. Das es sich um ein völlig neues Produkt handelt, kann Cook schlecht einschätzen, ob 1 Millionen Aktivierungen innerhalb von 72 Stunden viel oder wenig ist. Klingt zunächst einmal gut. Damit ist Apple Pay für mehr mobile Geldbörsen verantwortlich als alle anderen mobilen Bezahlsysteme zusammen.

Cook betonte noch einmal, dass man Kunden mit Apple Pay eine einfache, sichere und private Bezahlmöglichkeit an die Hand gebe. Auch zur Tatsache, dass Händler wie CVS oder Rite Aid Apple Pay boykottieren äußerte sich Cook. Langfristig werden sich Händler danach richten, was Kunden verlangen. Die genannten Händler sind bereits massiver Kritik ausgesetzt, dass die Apple Pay Akzeptanz eingestellt wurde. Vielmehr wollen diese mit CurrentC ihr eigenes System aufbauen, welches deutlich komplizierter und unsicherer ist.

Auch zum Thema Sicherheit und Privatsphäre hinsichtlich Apple Pay äußerte sich Cook. Apple Pay sei sicher. Kein anderes System könne annähernd an die Sicherheit von Apple Pay herankommen. Zudem sammle Apple mit Apple Pay keinerlei Nutzerdaten oder speichere Nutzerverhalten. „Wir sind nicht Big Brother“, so Cook. „Das überlassen wird anderen“.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen