Skype: Web-Version als Beta gestartet

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Die letzten Jahre unter der Leitung von Steve Ballmer haben Microsoft in unseren Augen nicht gut getan. Seitdem Satya Nadella das Ruder beim Redmonder Unternehmen in der Hand hat, ist Microsoft wieder deutlich sympathischer geworden. In regelmäßigen Abständen gibt es neue Nachrichten aus Redmond, die sich sehen lassen können. Office für iOS ist in der Basisversion vor wenigen Tagen kostenlos geworden, Office365 Abonnenten erhalten unbegrenzten OneDrive Speicherplatz und die Preissenkung der Xbox One ist ebenso zu begrüßen.

skype_web_beta

Auch in Sache Skype hat sich in den letzten Wochen etwas getan. Skype Translator wurde vorgestellt, Gruppen-Videos-Chats wurden kostenlos und nun gibt es die nächste Nachricht rund um Skype. Wie Skype im Laufe des heutigen Tages im hauseigenen Blog bekannt gegeben hat, hat man Skype als Web-Version in einer Beta-Version gestartet.

Zukünftig könnt ihr Skype somit nicht nur als App vom Mac oder PC, iPhone, iPad bzw. sonstigen Smartphones und Tablets, sondern direkt über den Browser im Web nutzen. Somit müsst ihr zukünftig nicht mehr zwangsläufig einen Skype-Client auf das Endgerät heruntergeladen, vielmehr kann Skype direkt über den Browser genutzt werden. Dabei denken wir in erster Linie an Szenarien, bei denen ihr an einem fremden Computer Skype nutzen möchtet.

Bislang kann Skype für den Browser allerdings noch nicht von jedem Anwender genutzt werden. Ein Stück weit ist es dem Zufall überlassen, wer von Skype ausgewählt wird. Beim Login auf der Skype-Webseite könnt ihr nachsehen, ob für euch bereits eine Einladung bereit steht.

Da es sich um eine Beta handelt, läuft noch nicht alles wie am Schnürrchen. Skype for Web auf dem Mac kann für einen erhöhten Akkuverbrauch sorgen und bei ausgehenden Gesprächen kann es länger als normal dauern, bis ihr einen Klingelton hört. Aktuell funktioniert Skype for Web auf Windows-PCs mit Internet Explorer 10 oder neuer sowie Chrome und Firefox. Unter OS X wird Safari 6 oder neuer benötigt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen