iPhone 6: A8-Chip kann 4K Videos abspielen

| 18:11 Uhr | 1 Kommentar

Einem aktuellen Bericht zufolge, besitzen die jüngsten iPhone 6 und iPhone 6 Plus Modelle dank leistungsstarkem A8-Chip die Fähigkeit, 4K Videos darzustellen. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass der Chip in einer zukünftigen AppleTV Generation landet und dort für UHD Inhalte sorgt.

a8_4k_videos

Während einiger Tests der Mac App WALTR (Videoconverter) haben die Entwickler von Softorino festgetsellt, dass der A8-Chip im iPhone 6 & iPhnoe 6 Plus so leistungsstark ist, dass er 4K Videos wiedergeben kann.

Während der Vorstellung der neuen iPhone Generation im September ist Apple mit keiner Silbe auf diesen Umstand eingegangen. Bei den neuen iPhones ist dies vermutlich auch „nur“ eine technische Spezifikation. Beim iPhone 6 setzt Apple auf 1334 x 750 Pixel und beim iPhone 6 Plus kommen 1920 x 1080 Pixel zum Einsatz. 4K Inhalte mit 3840 x 2160 Pixel können sowieso auf den neuen iPhones nicht in voller Qualität wiedergegeben werden. Würde ein 4K Video auf dem iPhone 6 wiedergegeben, würden etliche Details verloren gehen. Von daher war es Apple vermuitlich keine Erwähung wert.

Gleichzeitig könte Apple mit dem A8-Chip allerdings den Weg für eine neue AppleTV Generation ebnen. Derzeit ist die aktuelle AppleTV Generation in der Lage 1080p Full HD Videos darzustellen. Dabei setzt AppleTV auf einen älteren A5-Chip. Mit einem A8-Chip könnte AppleTV zu einem 4K-Gerät werden.

Schon mehrfach war in den letzten Monaten von Vorbereitungen einer neuen AppleTV Generation zu hören. So betreibt Apple mittlerweile sein eigenes Content Delivery Network. Netflix, steht als App über AppleTV bereit und bietet bereits eine 4K-Option an. Allerdings befinden sich 4K-Inhalte nach wie vor in den Kinderschuhen. Natürlich gibt es 4K-Inhalte und diese sehr gut aus, allerdings ist das Angebot sehr beschränkt.

Nicht nur AppleTV müsste für 4K ausgelegt sein, auch der heimische Fernseher müsste UHD unterstützen. Dies ist vermutlich in den meisten Haushalten noch nicht der Fall. Es geht weiter in Richtung 4K und Apple könnte mit einer neuen AppleTV Generation dem Ganzen Schwung verleihen.

Doch dies dürfte nicht die einzige Neuerung für AppleTV 4 sein. Auch die Integration in HomeKit dürfte mit auf der Funktionsliste stehen. Im kommenden Jahr wird AppleTV Update erhalten, davon gehen wir aus. (via TUAW)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Andre

    Wenn Ihr Euch mal umseht, werdet Ihr feststellen, dass „4K“ absolut noch nicht durchgängig machbar ist!
    Es gibt fast keinen TV, der 4K-Inhalte über HDMI abspielen kann! Die meisten skalieren nur Fernseh-1080 hoch – und selbst das wird ja kaum gesendet!
    Ich produziere bereits seit einiger Zeit Videos semiprofessionell in 4K (FCP X)… um sie dann als BD mit 1080p zu verteilen…
    YouTube ist kein Massstab – das ist derart datenreduziert, dass es mit richtiger 4K-Qualität fast nichts mehr gemein hat! Und bitteschön progressive 25 (oder24) fps…
    Apple-TV mit 4K: Herzlich willkommen! Dann aber bitte auch einen bezahlbaren TV dazu und die nötigen Datei-Formate (Qualitätserhalt!) und Medien…

    26. Nov 2014 | 20:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen