iPhone 5C: Produktion soll 2015 eingestellt werden

| 17:53 Uhr | 4 Kommentare

Vor etwas über einem Jahr hat Apple das iPhone 5C zusammen mit dem iPhone 5S vorgestellt. Von den technischen Werten ist das iPhone 5C kein schlechtes Gerät, allerdings verlief die Markteinführung sehr holprig und dem Gerät haftet ein schlechtes Image an. Apple hatte das iPhone 5 technisch aufgewertet (u.a. ein verbesserter LTE-Chip), das Ganze in ein Kunststoffgehäuse gepackt und 100 Euro unter dem Preis des iPhone 5 angeboten. Viele Anwender rechneten allerdings mit einem Einstiegs-iPhone zum Preis von 399 Euro oder noch niedriger. Apple hatte nie behauptet, dass es ein Billig-iPhone auf den Markt bringen wird. In den Köpfen vieler Apple Fans hatte sich dieser niedrige Preis jedoch verankert. Umso entäuschter waren sie nach der iPhone 5C Vorstellung.

iphone5c_612

Apple CEO Tim Cook deutete in den Monaten nach der Einführung des iPhone 5C an, dass das Gerät hinter den Erwartungen geblieben sei. Schnell kamen Gerüchte auf, dass Apple das Gerät mehr oder weniger zeitnah wieder einstampfen könnte. Dies könnte im folgenden Jahr der Fall sein. Glaubt man dem Bericht der Industrial and Commercial Times (via MR), wird Apple das iPhone 5C im kommenden Jahr in Rente schicken.

Die Produktion soll Mitte des kommenden Jahres gestoppt werden. Dann werden Wistron und Foxconn die Fertigungsstraßen für das Gerät abstellen. Erst vor wenigen Tagen gab der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo an, dass Apple den Verkauf des iPhone 5C im kommenden Jahr einstellen wird. Dies ist nun das zweite Gerüchte innerhalb weniger Tage, welches in die gleiche Richtung geht.

Aktuell bietet Apple das iPhone 5C mit 8GB in 399 Euro an. Kunden haben die Wahl zwischen fünf Farben. Neben dem iPhone 5C könnte auch der Verkauf des iPhone 4S eingestellt werden (ist noch in wenigen Ländern verfügbar), so dass zukünftig nur noch iPhones mit Touch UD verkauft werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • clemens

    »Viele Anwender rechneten allerdings mit einem Einstiegs-iPhone zum Preis von 399 Euro oder noch niedriger.«

    »Aktuell bietet Apple das iPhone 5C mit 8GB in 399 Euro an. Kunden haben die Wahl zwischen fünf Farben.«

    … Findet den Fehler. 🙂

    26. Nov 2014 | 21:09 Uhr | Kommentieren
    • Mareike

      Ich sehen ehrlicherweise keinen Fehler. Es geht um den Preis bei der Einführung. Vor einem Jahr rechneten viele mit 399 Euro. Mittlerweile, ein Jahr später, ist der Preis mit einer geringeren Speichergröße bei 399 Euro angekommen.

      26. Nov 2014 | 21:12 Uhr | Kommentieren
      • Michael.s

        Mareike ich denke Clemens meint den Rechtschreibfehler, bzw. Grammatikfehler!

        27. Nov 2014 | 6:51 Uhr | Kommentieren
  • Erik Warncke

    Also ich finde das es schon eher Zeit wurde um das Iphone 5C vom Markt zu nehmen. Billig Hülle viel zu teuer vom Preis.
    Hätte Apple lieber das Iphone 5 noch behalten.
    Ich selber habe das 5s in Silber und war froh die Wahl getroffen zu haben

    04. Jan 2015 | 19:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen