Elgato präsentiert Thunderbolt 2 Dock für den Mac

| 16:48 Uhr | 4 Kommentare

elgato_thunder2_dock1

Elgato hat im Laufe des heutigen Tages mit dem Thunderbolt 2 Dock neues Zubehör für den Mac vorgestellt. Solltet ihr über einen Mac mit Thunderbolt 2 verfügen, so müsst ihr ab sofort keine Kompromisse mehr beim Anschluss eurer Peripherie machen. Mit voller Thunderbolt 2 Unterstützung, verbesserter Ausstattung und neuen Funktionen geht die nächste Generation des Thunderbolt Dock aus dem Hause Elgato an den Start.

Das Thunderbolt 2 Dock aus dem Hause Elgato ist die zweite Generation der Erweiterungslösung. Mit einer Bandbreite von 20GB/s und Unterstürzung für HDMI Monitore mit 4K Auflösung setzt Elgato mit dem Thunderbolt 2 Dock neue Maßstäbe. Für mehr Praxistauglichkeit stehen ein verbesserter und verstärkter Audioausgang sowie permanente Stromversorgung für eigenständiges Laden von USB-Geräten.

elgato_thunder2_dock2

Bei dem Elgato Thunderbolt 2 Dock handelt es sich um eine All-In-One-Lösung, um sämtliche Geräte mit dem MacBook, iMac oder Mac Pro zu verbinden. Mit nur einem Thunderbolt-Kabel zwischen Computer und Dock verbindet ihr Monitor, Ethernet-Netzwerk, Headset sowie Thunderbolt- und USB-Peripherie. Elgato Thunderbolt 2 Dock verfüg über ein Aluminiumgehäuse und lehnt sich an das Design von Apples Notebooks an. Es bietet zwei Thunderbolt-2- und drei USB-3.0-Ports, HDMI 1.4b, Gigabit-Ethernet sowie einen verstärkten Audioausgang und einen Mikrofoneingang.

Das Elgato Thunderbolt 2 Dock schlägt mit 229,95 Euro (inkl. Elgato Thunderbolt Kabel) bei Amazon zu Buche. Das Gerät ist auf Lager und wird kostenlos verschickt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Domayoyoo

    ist auch super wenn man durch den hdmi eingang seine playstation 4 oder xbox one an seinen thunderbolt display oder imac anschließen kann…richtig gute sache 🙂

    02. Dez 2014 | 17:07 Uhr | Kommentieren
    • Lukas Kuster

      Ich denke mal das es sich bei dem HDMI Anschluss nur um einen Ausgang handelt, um das MacBook mit einem externen Monitor zu verbinden. Daher wird das nicht funktionieren. Aber gute Idee 😀

      02. Dez 2014 | 19:29 Uhr | Kommentieren
    • Hias__

      Ob es damit dann endlich ohne zeitversetzter Übertragung funktioniert?
      Habe mir vorige Woche das Game Capture HD60 von Elgato geholt und das war vollkommen unbrauchbar. Ist sofort wieder zurück gegangen.

      02. Dez 2014 | 20:07 Uhr | Kommentieren
    • Hias__

      Habe eben auf der Elgato Homepage gelesen, dass es sich um einen HDMI-Ausgang handelt also wird es wohl wieder nicht funktionieren 🙁

      02. Dez 2014 | 20:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen