iPad Pro Konkurrenz von Sony?

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Sony soll in der ersten Jahreshälfte 2015 ein 13 Zoll großes Tablet auf den Markt bringen, wie es nun aus Kreisen von Zulieferern hieß. Trotz Sonys Rückzug aus dem PC-Geschäft verfolgt der Konzern weiter ehrgeizige Ziele im Tablet-Bereich und setzt hinsichtlich der Gerätegröße möglicherweise neue Maßstäbe.

ipad_pro_mockup_vergleich

iPad Pro Mockup im Vergleich

 

Das Sony-Tablet zielt auf den High-End-Markt und wird voraussichtlich über 1000 Dollar kosten. Die Entwicklung ist schon so weit voran geschritten, dass der Hersteller bald mit der Produktion beginnen wird, so Digitimes.

Als Hersteller ist Pegatron Technology im Gespräch, die selbe Firma, die auch für Apples iPads und die Surface-Tablets von Microsoft zuständig ist. Von Pegatron war indessen keine Bestätigung zu erfahren.

Die aktuellen Gerüchte gehen sogar ins Detail und verraten die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des zukünftigen Geräts: Das 8,6 Millimeter dicke Sony-Tablet wird über ein 12,9 Zoll großes Display verfügen mit einer Auflösung von 3840 mal 2400 Pixel. Neben einer acht Megapixel auflösenden Kamera setzt es auf einen Chip von Qualcomm. Hersteller Pegatron habe sich auch schon auf den Produktionsbeginn vorbereitet.

Apple wir schon seit längerem nachgesagt, dass der Hersteller aus Cupertino an einem 12,2″ oder 12,9″ iPad Pro arbeitet. Dieses Gerät soll im kommenden Jahr erscheinen. Doch nicht nur Apple scheint an einem großen Tablet zu arbeiten, auch anderer Hersteller machen sich Gedanken, wie sie dies umsetzen können. Wie sich das iPad Pro im Vergleich zu anderen Apple Geräten schlägt, könnt ihr euch hier angucken.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.