Parallels Desktop 10: Update bringt Unterstützung für Windows 10 Technical Preview

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Parallels Desktop 10 dürfte den meisten von euch als Virtualisierungssoftware für den Mac bekannt sein. In einer virtuellen Umgebung lassen sich verschiedene Betriebssysteme installieren und verschiedene Dinge ausprobieren. So lässt sich beispielsweise Windows in einer virtuellen Umgebung unter OS X betreiben.

parallels_desktop10

Im vorauseilenden Gehorsam meldet sich Parallels am heutigen Tag zu Wort und verkündigt die Unterstützung von Windows 10. Doch nicht nur das, auch zur zukünftigen Office-Version gibt es etwas Neues zu berichten. Parallels Desktop 10 für Mac wird experimentell die Windows 10 Technical Preview und Office Preview für Windows 10 (Word, Excel und Powerpoint) unterstützen.

Anwender, die das neueste Betriebssystem von Microsoft ausprobieren möchten, haben dazu jetzt die Möglichkeit, ohne ein bestehendes Betriebssystem deinstallieren zu müssen oder eine neue und noch nicht endgültige Version von Windows 10 direkt auf ihrem Computer zu installieren. Mit dem Parallels Wizard kann die Windows 10 Technical Preview bequem direkt aus Parallels Desktop heruntergeladen werden. Dabei wird eine virtuelle Maschine erstellt, um alle neuen Funktionen von Windows 10 auszuprobieren. Zu den neuen Funktionen unter Windows 10 gehören unter anderem das neue Startmenü, Fotos, Maps-App, Cortana und Windows Store Beta, welcher das Office Preview für Windows 10 anbietet.

Für die Windows 10 Technical Preview (Build 9926) ist die neueste Version von Parallels Desktop für Mac erforderlich. Parallels Desktop (10.1.4, Build 28883) ist für Bestandskunden über die interne Update-Funktion kostenlos verfügbar. Falls ihr Parallels Desktop 10 noch nicht besitzen solltet, Amazon bietet die Software derzeit zum Preis von 59,95 Euro an.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen