Apple Campus 2: Werkshallen für Fahrzeugentwicklung?

| 18:34 Uhr | 0 Kommentare

Nach wie vor scheiden sich die Geister daran, was von den aktuellen Gerüchte zu halten ist, dass Apple an einem selbstfahrenden Auto tüftelt. In den letzten Tagen sind vermehrt Berichte aufgetaucht, mit denen genau dieses Unterfangen bekräftigt wird. Wir sind nach wie vor skeptisch und können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass Apple tatsächlich die Entwicklung eines vollständigen Fahrzeugs selbst in die Hand nimmt und in den kommenden Jahren ein Elektroauto vorstellt. Dies stellt jedoch nur eine Meinung dar.

Campus 2: Werkshallen für die Fahrzeugentwicklung

Blicken wir in diesem Zusammenhang auf den Apple Campus 2. Seit einiger Zeit schreiten die Arbeiten voran und so langsam aber sicher lässt sich erkennen, wie sich das Gelände gestaltet. Erst vor wenigen Tagen haben wir euch einen sehr guten Überblick über den Campus 2 gegeben.

campus2_tantau2

Auf dem Gelände entsteht unter anderem ein Entwicklungs- und Forschungszentrum. Genau bei diesem soll Apple im vergangenen Herbst überraschend Änderungen an der Planung vorgenommen haben. Dabei sei es um die Größe verschiedener Hallen drehen, so Appleinsider. Platz genug, um auch Fahrzeuge zu entwickeln. Es geht um den Bereich Tantau Development (türkis eingezeichnet).

In unseren Augen kann es 100 Gründe geben, warum sich Apple kurzfristig dazu entschieden hat, die Pläne zu ändern. Wir bleiben dabei: Ein iCar halten wir nach wie vor für unwahrscheinlich. Nichtsdestotrotz können wir uns gut vorstellen, dass Apple sein Engagement im Fahrzeugsektor erhöht, intensiver an CarPlay arbeitet und sonstige fahrzeugspezifische Produkte entwickelt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen