iOS 8.3: Hey-Siri-Anrufe über Lautsprecher führen

| 9:41 Uhr | 1 Kommentar

Auch wenn sich die verschiedenen Beta-Versionen von iOS 8.3 bereits seit ein paar Wochen testen lassen, tauchen noch immer kleine und nützliche Verbesserungen auf, die Appll dem System spendiert. Erst gestern Abend wurde bekannt, dass Apple neue Passworteinstellungen für den iTunes & App Store implementiert hat. Jetzt gibt es die nächste kleine aber feine Verbesserung. Dieses Mal steht der Befehl „Hey Siri“ im Mittelpunkt.

hey_siri_speaker_ios83

iOS 8.3 verfeinert „Hey Siri“ Befehl

Seit iOS 8.0 könnt ihr mit dem Hotword „Key Siri“ Apple Sprachassistenten per Sprachbefehl starten, zumindest dann, wenn euer iOS-Gerät mit dem Stromnetz verbunden ist. Ohne das iPhone, iPad oder den iPod touch in die Hand nehmen zu müssen, könnt ihr so mit Siri interagieren.

Auf diese Art und Weise könnt ihr z.B. einen Musiktitel von Siri erkennen lassen, einen Termin eintragen, einen Wecker stellen oder einen Anruf initiieren. Neu in iOS 8.3 ist jedoch, dass ihr einen Anruf tätigen und Siri bitten könnt, diesen über den Lautsprecher zuführen. So könnt ihr ein iPhone zum Telefonieren nutzen, auch wenn dieses gerade nicht griffbereit ist. Sagt einfach „Hey Siri, ruft XYZ über Lautsprecher an“. Siri initiiert den Anruf und schaltet den Lautsprecher hinzu. (via 9to5)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Christian

    Hat schon jemand testen können ob das auch mit verbundenen Bluetooth-Lautsprechern möglich ist?

    23. Mrz 2015 | 11:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen