Last-Minute-Entscheidung: A9-Chip wird teilweise von TSMC produziert

| 14:13 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren hat Apple bei der Produktion seiner mobilen Chips primär auf Samsung gesetzt. Im vergangenen Jahr und im Hinblick auf das iPhone 6 & iPhone 6 Plus sowie der neuen iPad-Modelle kooperierte der Hersteller aus Cupertino auch mit TSMC. Apple möchte „breiter“ aufgestellt sein und möglichst Lieferengpässe vermeiden.

A8

A9-Chip wird teilweise von TSMC gefertigt

In den letzten Wochen gab es immer mal wieder gegensätzliche Aussagen dazu, werde in diesem Jahr beim A9-Chip zum Zuge kommt. Samsung? TSMC? Oder beide Fertiger? Am heutigen Tag meldet sich der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo nicht nur zu den Apple Watch Vorverkaufszahlen zu Wort, er gibt auch eine Einschätzung zur Produktionsverteilung der A9-Chips.

Laut Kuo hat sich Apple in einer Last-Minute-Entscheidung dazu entschlossen, 30 Prozent der Fertigung der A9-Chips für die zukünftige iPhone-Generation an TSMC zu vergeben.

We believe key reasons in Apple’s (US) last minute decision to recruit TSMC are: (1) unstable yield rate at GlobalFoundries (US); (2) TSMC’s 16nm FinFET Turbo has exceeded Apple’s expectations in yield rate and performance; and (3) concerns of insufficient 14nm supply from Samsung LSI (KR) due to better-than-expected market feedback of Galaxy S6 and S6 Edge, which uses the in-house 14nm FinFET-manufactured application processor Exynos 7420.

Kuo führt drei Gründe für seine Einschätzung an. Demnach soll Samsungs Fertigungspartner GlobalFoundries zuviel Ausschuss bei der Produktion haben, so dass die Rate an funktionstüchtigen Chips unter 30 Prozent liegt. Dies sei deutlich niedriger als die 50 Prozent, die für die Massenproduktion benötigt werden. Gleichzeitig konnte TSMC bei der 16nm, FinFET Turbo Technologie Apples Erwartungen übertreffen und zudem könnte Samsung nur unzureichende Mengen an 14nm Chips an Apple liefern.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen