iPhone 8 und iPhone 7S: Massenproduktion des A11 Chip gestartet

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Während die Marktbeobachter immer noch unsicher sind, ob Apple genügend iPhone 8 für einen Start im Herbst produzieren lassen kann, ist laut DigiTimes nun die Massenproduktion des A11 Chips bei TSMC angelaufen.

Die Massenproduktion des A11 Chip startet

Der primär für das iPhone 8 und iPhone 7S entworfene 10-Nanometer-Chip ist in Serienproduktion gegangen. Somit könnte auch der Start einer Massenproduktion des iPhone 8 bald anstehen.

In den letzten Wochen gab es immer mal Berichte, dass verschiedene Probleme einen Produktionsstart des iPhone 8 verzögern könnten. Einmal sind es Probleme mit dem Touch ID Sensor, ein anderes Mal gibt es zu wenig OLED-Displays. Vereinzelt wird sogar die Software für einen verspäteten Start verantwortlich gemacht. Wie immer gilt jedoch, dass Informationen aus der Apple Zulieferkette mit Vorsicht zu genießen sind. Fest steht, dass der Andrang auf das iPhone 8 sehr groß sein wird und dass wir uns wieder auf eine größere Nachfrage als das Angebot hergibt einstellen müssen.

Das eingebundene Foto zeigt den Größenvergleich vom iPhone 7, iPhone 7 Plus mit dem mutmaßlichen iPhone 8.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.