Interessante Fakten rund um Handys

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Technologie ist nicht nur in den letzten paar Jahren, sondern seit ein paar Jahrzehnten zu einem großen Teil unseres Lebens geworden. Wir können uns heute nicht mehr erinnern, wie wir damals ohne Technologie gelebt haben? Was auch immer wir machen und wo immer wir hingehen, ist unvermeidlich, mindestens ein Gerät in unserer Tasche zu finden, das uns das alltägliche Leben erleichtert. Das beste und am meisten verwendetes Gadget ist natürlich unser Handy. Wir verwenden es, um mit unseren Freunden, Familie, Geschäftspartner in Verbindung zu bleiben. Aber haben Sie sich jemals über Statistiken oder Fakten über Handys gefragt?

Interessante Fakten rund um Handys

Die Tatsache, dass fast 60% der Weltbevölkerung ein Mobiltelefon besitzt und dass es fünf Mal mehr Mobiltelefone als Computer gibt, ist einfach erstaunlich! Wussten Sie, dass im Durchschnitt jede Person ihr Telefon für etwa 110 Mal pro Tag freischaltet? Nur um zu sehen, ob sie einige neue Benachrichtigungen haben oder einfach mal die Zeit zu überprüfen. Wir sind von unseren Mobiltelefonen so abhängig geworden, dass wir sogar begonnen haben, seltsame Störungen wie „Ringxiety“ zu entwickeln, die als psychoakustisches Phänomen beschrieben wird. Mit anderen Worten ausgedrückt, Sie fühlen oder hören, wie Ihr Telefon klingelt (vibrierend), auch wenn es nicht geschieht.

Das erste Handy wurde Anfang der 70er Jahre von Motorola erstellt. Es war ein drahtloser Zellapparat, das 2 Pfund wog und Simon genannt wurde. Gerade um diese Zeit machte der Exekutivdirektor und Forscher Martin Cooper den ersten Anruf mit diesem ziemlich ungewöhnlichen Gerät, im Vergleich zu den heutigen Handys.

Von diesem Jahr an begann die Entwicklung der Handys. Zuerst konnten wir diese intelligenten Geräte nur für Textnachrichten und Anrufe verwenden. Wie die Zeit verging, und die Welt der Mobiltelefone sich stets veränderte, folgen die Geräte dem Fortschritt und wurden mit mehr Features ausgestattet. Im November 2000 schuf die japanische Firma Sharp das erste Handy mit der Kamera. Japaner hörten mit der Weiterentwicklung nicht auf und machten ihre Handys wasserdicht, sodass sie unter der Dusche verwendet werden können. Alle diese Mobiltelefone waren eine bahnbrechende Erfindung, die heutige Handys revolutioniert haben. Apple und das iPhone haben maßgeblich dazu beigetragen, dass das Smartphone das ist, was es heutzutage ist.

Wollen Sie mehr solche Fakten wissen? Werfen Sie einen Blick auf die folgende Infografik, die das Kreativteam von MeinTrendyHandy hergestellt hat und befriedigen Sie Ihre Neugier. Sie zeigt 35 interessanteste Fakten und Informationen über Mobiltelefone – vom ersten Handy bis hin zu verrückten Statistiken. Wenn Sie mehr über dieses Thema wissen – lass es mich in den Kommentar wissen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.